Pinned post

Kapitalismus ist ein Scam!

Einem Firmengründer einen Großteil des Wertes zu überlassen, den man durch seine Arbeit schafft, nur um nicht selbst ein Unternehmen organisieren zu müssen, ist kein gutes Geschäft.

Ebenso einem Investor dauerhaft Anteile am Erfolg des Unternehmens einzuräumen für etwas Finanzierung.

Lasst euch nicht ausbeuten, gründet demokratische Betriebe!

Stellt einen Geschäftsführer ein, wenn ihr nicht selbst Entscheidungen treffen wollt.

Pinned post
Pinned post
davidak boosted

@cwebber Even their name is disinformation. There's never any news about foxes.

davidak boosted
davidak boosted

#TagDerDeutschenEinheit

Nur mal interessehalber, ein kleiner #Mastodon-Check:

❓ Wo seit ihr geboren und aufgewachsen ❓

Der Repäsentanz wegen, bitte :boost_ok:, wer abstimmt 🙏🏼 @umfrage

davidak boosted
davidak boosted
davidak boosted

Mit dem politischen Forderungskatalog der #BitsundBaeume22 wenden sich 13 Organisationen aus Umwelt- und Naturschutz, Digitalpolitik, Entwicklungszusammenarbeit & Wissenschaft an die Bundesregierung, die Europäische Union und politische Akteure weltweit:
bits-und-baeume.org/konferenz-

davidak boosted

@NGIZero Thank you for clarifying your position. I’m glad to hear that you don’t think Silicon Valley people farmers like Google, Meta, etc., are forces for good in the world and can be reformed but that they must be stopped/mitigated. It’s good to know that NGI/NLnet does not approach them as partners to work together with (so they can improve) but sees them as the problem to be solved by funding alternatives with different business models and success criteria. This is exactly as it should be.

davidak boosted

RT @ARD_Presseclub
Als stabile Volkswirtschaft müsse Deutschland mehr Schulden machen. Sonst könnten wir die grüne #Energiewende vergessen, meint @SchmittJunior. Die 200 Milliarden Euro #Doppelwumms würden dafür nicht reichen. Es sei nur ein Trostpflaster.

davidak boosted
davidak boosted

»Twitter: Mathias Döpfner wollte den Kurznachrichtendienst für Elon Musk managen«

manager-magazin.de/unternehmen

»Als bekannt wurde, dass Elon Musk Twitter kaufen wollte, brachten sich auch viele Milliardäre und Manager in Stellung.

So wie Springer-Chef Mathias Döpfner, der sich Musk als Dienstleister andiente.«

davidak boosted

Looking for a #job as #GNU/Linux Administrator near Osnabrück, Germany?
Help us run the growing number of #OpenSlides servers and others.
Details (in DE): intevation.de/jobs/20220922-ad
We (@intevation) only use and develop #FreeSoftware (aka #OpenSource).

davidak boosted

A lot of artists weren't happy when photography was invented, too.

Wie der «GNU-Taler» das bargeldlose Bezahlen in der Schweiz revolutionieren soll

watson.ch/digital/schweiz/5673

Ich verfolge GNU Taler schon seit Jahren und begrüße das! Hoffe die EZB wird sich auch dafür entscheiden.

taler.net/de/index.html

davidak boosted

/3 Oder kennt ihr diese #Klimaschmutzlobby-Werbung von Chevron, die freundlicher Weise, am Ende der schönen Bilder, mit einem ehrlichen Kommentar versehen wurde?

📽️ “We don’t give a fuck about you”

Show thread
Show older
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community