Follow

Wißt Ihr noch als in Sachen immer vorbildlich agiert hat - zum Beispiel damals mit deren -Lösung?

Solche UI zur -Erschleichung irritieren gerade arg.

@derPUPE bei mir flimmert dies gerade arg und lädt immer wieder neu, das liegt bestimmt an einigen oder eines der Plugins in meinem Firefox. Ne du, da mach ich mir nicht die Mühe um heraus zu finden welches das nun ist.

@derPUPE Ach, hat Heise jetzt auch die #IAB TCF/2 Unterstützung angeknipst und damit die Kontrolle an die Werbenetzwerke abgegeben.
Mal sehen, wo die die Diskussion bei #Auslegungssache jetzt hinläuft. IAB gibt Design, Texte und das UX vor. Als Publisher kann man gerade noch die Werbe-Vendoren beschränken und das Farbthema auswählen.

@derPUPE Heise hat allerdings auf den "Ablehnen" Button verzichtet. Diese Wahl hätten sie beim Usercentrics Consent 2 noch gehabt.

@derPUPE Wir machen das gleiche/selbe auf berlin.de/aktuelles/ allerdings mit dem dritten Button. Mal sehen, wie lange noch.

@derPUPE es gibt nicht mal nen Turn off everything button, habe heute nach 3 min scrollen durch die einzelnen Anbieter kapituliert...

@derPUPE Bei mir wurden die Auswahlen nicht mal angezeigt, ich konnte nur Alles akzeptieren, oder eine Auswahl speichern, die ich nicht sah. War auch sehr enttäuscht.

@derPUPE was bedeutet "legitimes Interesse" bitte in diesem Fall??? So etwas absurdes...

@derPUPE heise war noch nie Datenschutz freundlich. Selbst mit der zwei Click Lösung hat heise schon immer Werbung von Drittanbieter-Netzwerken eingeblendet, angefangen mit damals Doubleclick, was heute Google gehört und zu den Pionieren der personalisierten Internet Werbung zählt.
Die ganze zwei click Aktion war schon immer nichts weiter als Beldwerk und white washing.

@dermitdemdino @derPUPE ich kauf die ct, weils die einzige Möglichkeit ist, für heise online zu bezahlen, ohne getrackt zu werden ^^

@derPUPE @Digitalcourage e.V. Ich bin auch immer wieder erstaunt darüber, was heutzutage als "legitimes Interesse" oder gar als "funktional notwendig" gilt. Meterlange Listen mit externen Datenverarbeitern um eine Nachrichtenseite mit Forum zu hosten. Ja nee, is klar.

@0mega @digitalcourage @derPUPE

Wie war das letzte Woche mit dem gerichtsurteil, das schon angewählte Auswahlfenster nicht Rechtsgültig sind?

@0mega @digitalcourage
Mit meinem Beschwerdegenerator "Träcktor" kann man auch dagegen vorgehen, es gibt dort einen Punkt "nur Minimalauswahl akzeptiert". Juristisch gilt alles Voreingestellte als "keine Einwilligung". Alle Cookie-IDs für Werbung und Marktforschung sind ohne Einwilligung rechtswidrig.

Ich nutze es auch privat viel, Erfolgsquote der Anschreiben liegt schon ohne Beschwerde bei 40-50%.
träcktor.de/#/

@Matthias Eberl Ich werde mir mal ein Bookmark dafür setzen, könnte bestimmt mal nützlich werden ;)
@rebel Schlimm genug, dass man darüber erst urteilen musste! -.-

@derPUPE Heise hat da eine externe Lösung eingekauft für das Cookie-Management. Schlimmer finde ich, was Heise sich gerne alles genehmigen lassen würde, wenn man alles abnickt. Daran sind die nämlich selber schuld, die Liste könnte deutlich kürzer sein.

@derPUPE Die zwei Klick Loesung ist toll,aber ansonsten war Heise doch schon immer vollgestopft mit Drittanbietern,Tracking und Werbung in grossen Mengen,so wie alle anderen News Seiten auch.Dementsprechend finde ich wenig verwunderlich,dass man sich bei der Tracking Zustimmung genauso verhaelt,wie alle anderen.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community