Follow

Wie heisst das Disketten-Kiosk-System das es in den 1990ern gab? Man bezahlte für eine Diskette und durfte sich diese dann an einem Computer mit Software (Shareware, Freeware) bespielen. Das Terminal wurde mit Menüführung vom Kunden selbst bedient.
In Erlangen gab es eines in der Buchhandlung "Palm & Enke".

@derphilipp ich wüsste jetzt nicht das die einen speziellen Namen gehabt haben. Vobis in Bielefeld hatte aber damals auch so ein Teil.

@dasistdaniel Ich suche ein altes Stück Software, das ich damals von einem solchen System hatte; Für mich bisher einer der wenigen Anhaltspunkte.

@derphilipp und die Software mal zu beschreiben ist keine Alternative?😆

@dasistdaniel Doch klar, hab schon mehrere Threads in verschiedenen Foren und Co offen; Aber ich weiss nur noch:
- Spiel
- Auf einer seltsamen Insel
- Optik wie ein Rogue-Like, aber nicht rundenbasierend
- Sounds vermutlich PC Speaker
- Es gab Pflanzen/Substanzen/Tiere(?), die sich vermehrt haben und so den Bildschirm zuwucherten über die Zeit hinweg
- Mehrere Bildschirme über die man wechseln kann
Platform: 386 mit DOS (glaube ich);

@dasistdaniel Das ist leider nur so obskur/krude, dass ich dachte ich versuche mach die Suche nach dem System und eventuell archivierten/dokumentierten Listen, was auf den Systemen drauf war.

@derphilipp Ok, das ist wirklich etwas wenig. Kannst du die Zeit etwas einschränken? Ggfs gibt es Mailbox Archive oder Shareware CDs aus der Zeit die da auch noch weiterhelfen könnten.

@thx4nix
OK wenn du es kennst, hast du ggfs. noch mehr Erinnerungen daran und kannst es genauer beschreiben oder hast weitere Hinweise?
@delanji @derphilipp

@thx4nix @dasistdaniel @delanji Das mit den Pflanzen war nur ein Detail, aber leider kein Kern-Bestandteil des Spiels;
Daher suche ich ja nach einem Index aller Software, die damals geführt wurde um durchzuschauen ob ich es erkenne - mir fehlen einfach Anhaltspunkte.

@thx4nix @dasistdaniel @delanji Ich vermute zudem, dass es ein Shareware-Spiel von einem einzelnen Entwickler war, die keinen Eintrag bei Mobygames und Co hat

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social - because anarchy is much more fun with friends.
chaos.social is a small Mastodon instance for and by the Chaos community surrounding the Chaos Computer Club. We provide a small community space - Be excellent to each other, and have a look at what that means around here.
Follow @ordnung for low-traffic instance-related updates.
The primary instance languages are German and English.