Ausprobiert: Heißverseifung (OHP - Oven Hot Process) mit einer Haarseife. Bin sehr gespannt. Diese Kleinmengen von 100g sind alleine schon eine Herausforderung.

@ArnimRanthoron Nein, tatsächlich nicht. Aber das kommt beim nächsten Mal, wenn ich dann hoffentlich schon weiß, was ich tue. ;)

@desperatehousehackers Du weißt ja woran es der Wiisenschaft derueit mangelt: unveröffentlichte Fehlschläge…

@ArnimRanthoron Wohl wahr. Aber momentan starre ich nur minutenlang in die Röhre - also das Backrohr. Beim nächsten Mal weiß ich dann schon etwas besser was wann passieren sollte. Oder was vllt auch besser nicht.

@ArnimRanthoron Wobei mir auffällt, dass der Deckel noch immer gut vorbereitet neben mir liegt ... Ups. Gut, dass ich heute noch nicht aufnehme!!! ;)

@ArnimRanthoron Erstes Learning: es scheint irrelevant zu sein, ob man 1kg oder nur 100g macht, die Dauer ist mit ca 45min wohl dieselbe oder zumindest deutlich ähnlich.

@ArnimRanthoron Hm, ich glaube, der erste Test war tatsächlich noch nicht sehr erfolgreich. Die Seife war nach 70min noch immer zu scharf. Ich hab jetzt mal das Überfettungsöl dazugerührt und lasse sie im Ofen auskühlen. Aber ich glaube, das war noch nix. Nun gut.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!