Mit Verschwörungserzählern zu diskutieren, noch dazu wenn sie intelligent und eigentlich nette Menschen sind, ist echt anstrengend.
Fühle mich, als müßte ich enzyklopädisches Wissen schnell abrufen und kombinieren können, um sinnvoll zu reagieren. Hilflos am Ende, entmutigt und traurig. Verdammt!

@dev4223 ja, so einem Gish Gallop zu zu begegnen ist schwierig.

rationalwiki.org/wiki/Gish_Gal

Gab es vielleicht Zuhörer, die du erreichen konntest. Die Hartkernigen Irrationalisten sind meiner Meinung nach schwer, d.h. mit viel zeitlichem Aufwand, zu erreichen...

Follow

@bronsen Ja, Zuhörer gabs. Auf dem Standpunkt stehend, ihm seine Meinung/Haltung zu lassen und nur auf den Ebenen miteinander zu sprechen, wo Übereinstimmung der Ansichten herrscht. Das macht es ja so traurig: Eigentlich kann man mit den Menschen auf einigen Ebenen unterwegs sein. Wir gehe ich dann mit den Verschwörungsebenen um, die ich nicht akzeptiere? Wenn ich die ausblenden muß, bin ich dann mit einem halben Menschen unterwegs und muß diesen Zustand akzeptieren?
Dank Dir für den Link!

· · Web · 0 · 0 · 0
Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community