Follow

Gibt es hier noch jemanden, der unterwegs mit einem "klassischen" MP3 Player Podcasts hört?
Ich möchte mal gerne eine Weile lang handylos durch meinen Alltag gehen, aber ich werde auf keinen Fall podcastlos rumlaufen :-)

@dirkprimbs Ich hab es tatsächlich noch verhältnismäßig lange so gemacht (2016?), aber spätestens, als ich ein Paar Bluetooth-Kopfhörer benutzen wollte, war da auch vollständig Schluss. :D

@esureL guter Punkt. Bluetooth Headset wäre auch auf meiner Wunschliste. Das würde dann schnell zum großen iPod führen und damit praktisch zum 80% Handy, oder?

@dirkprimbs Nein, aber ich verstehe dich sehr gut! Habe vor ein paar Jahren mein zerstörtes Telefon zwei Monate nicht ersetzt. Ging gut, aber es fehlten Podcasts und Anki.

@dirkprimbs quasi. den den ich jetzt habe, habe ich damals selber mit rockbox überspielt, hatte vorher auch scho nviele features. Nur jetzt nach mindestens 6 Jahren oder so versagt die batterie langsam.

@ng0 wäre neugierig: Welches Gerät? Wie synchronisierst Du? Kann das Ding Bluetooth Headsets bespielen? Was vermisst Du?

@dirkprimbs vermissen? nichts, ich fand einfach die paar mal die ich Handys ausprobiert habe für diese funktionen einfach vom akku her zu schwach.

SanDisk SansaClip hat einfach alles was ich brauchte: UKW Radio, microSD karten support, rockbox support (alternatives betriebssystem: https://www.rockbox.org/wiki/SansaClip). Das der player jetzt schon so lange hält dass ich mich nicht erinnern kann wann ich es gekauft habe zeigt auch dass es ziemlich unkaputtbar ist (bis auf die Batterie.. mal öffnen und nachschauen).
synchronisieren variiert.

Also das original betriebssystem könnte da was gehabt haben um sowas zu machen.. aber es lässt sich als normale Datenträger (1 integrierter speicher, 2 microSD) einhängen. Ich kopiere meistens manuel, aber ich meine mich zu erinnern dass zB mit Audacious synchronisation geht und so ziemlich allen gängigen playern.

bluetooth gibt es natürlich nicht.
@dirkprimbs spätere geräte - aber mit original firmware - haben bluetooth. ich schaue gerade nach neuem gerät oder ob ich eine neue batterie anlöte https://www.amazon.de/SanDisk-Clip-Jam-MP3-Player-Schwarz/dp/B01LW2F237/ref=dp_ob_title_ce?th=1

@dirkprimbs Ich bin ziemlich lange mit meinem ewig alten iPod shuffle herumgelaufen (2. generation? dieses wäscheklammerding, fast quadratisch). Das ist prima für sowas. Habe inzwischen eine billige Chinakopie (1€ bei ebay) im ähnlichen Formfaktor, frisst 'ne MicroSD und ist immer in der Tasche als Notfalls-Musikeinspieler auf Konzerten. Für Podcasts müsste das dicke langen.

@thunfisch wie synchronisieren die Dinger? via iTunes, richtig?

@dirkprimbs die originalen ja. Gibt auch plugins für foobar2k und sicherlich auch für Linux kram, habe den nur ganz am Anfang mit iTunes bespielt.

@dirkprimbs scheinbar kann gpodder die sogar direkt bespielen.

"Musikplayer mit libgpod-Unterstützung wie Rhythmbox, Banshee oder Amarok bzw. Amarok 2 bieten iPod-Unterstützung." wiki.ubuntuusers.de/gPodder/

@dirkprimbs Für mich hieß die smartphonelose Alternative ziemlich schnell SmartWatch. Die Dinger lassen sich ja gut mit Bluetooth-Kopfhörern koppeln und haben fast alle mehr oder weniger gute MP3-Player an Bord. Zum Joggen (Musik oder ob Podcasts hören) ist das für mich immer noch perfekt. Sync mit neuem Content mache ich vorher zuhause via Wifi.

@kraehenpost Ich habe hier eine Samsung Gear und da ist das Synchronisieren recht hacky... Hast Du ne Apfeluhr oder welches Device nutzt Du?

@dirkprimbs apfel-Uhr war mir echt zu teuer (obwohl ich eigentlich Fanboy bin). Ich habe eine Samsung Gearfit 2 pro. Die hatte als erste eine Spotify – App drauf, die auch offline-Inhalte abspielen kann. Podcasts sind nerviger, der Spotify Client hat die Podcasts noch nicht mit drin. Da muss man dann über diese Fricke liege integrierte MP3-Player – App gehen.

@dirkprimbs Ich hör' zwar keine Podcasts auf meinem MP3-Player, aber Musik schon. Jeden Tag. Dazu Kopfhörer, die bei Bedarf sowohl mit einer 3.5mm-Klinke als auch Bluetooth verwendet werden können, und mehr braucht man nicht.

@mezzodrinker ja, für Musik ist die Sache auch viel einfacher, da es gefühlt eine Milliarde Lösungen gibt. Für Podcasts habe ich halt das Gefühl, dass es praktisch immer nervig wird das Ding korrekt zu synchronisieren...

@dirkprimbs Ich synchronisier' nicht, ich mach das manuell. Aber ja, du hast recht, es gibt kaum Software, die automatisch Podcasts auf beliebige MP3-Player herunterladen kann.

Eigentlich schade.

@dirkprimbs magst du mein altes S2 haben? Ist ein relativ aktuelles linageOS drauf, wifi und BT gehen, Antennapod auch, aber der Chip fürs GSM und UMTS ist defekt.

@Bobo_PK danke für das Angebot! Ich habe hier auch noch alte Hardware, die ich zweitverwerten kann. Mir ging es eher um die grundsätzliche Frage was man nimmt wenn man eigentlich kein Phone rumtragen will.

@dirkprimbs wenns nicht um sync geht nen player der Rockbox kann? Hatte vor gut 8 Jahren meiner Mitbewohner einen mit Flac support rausgesucht. Für Podcast sync scheint aber Phone/iPod am komfortablesten. Ich dachte dir gehts um Ablenkung/Tracking 🍍

@Bobo_PK mir geht's um mehrere Sachen. Einmal würde ich gerne selbst weniger ins Smartphone starren. Da hilft es irgendwie nicht ein Device in der Hand zu halten, dass im Grunde ein Smartphone ist.
Als nützlicher Nebeneffekt lässt sich damit sicherlich Tracking minimieren und als dritten Aspekt suche ich nach einer Lösung, die ggf. einfach genug ist um sie anderen mit weniger Technikaffinität als ich vorschlagen zu können...
Spaß, Spannung UND Schokolade :-)

@dirkprimbs ich nutze als Hi-Res Player einen dodocool da 106. Das Teil wird als Geheimtipp in diversen Foren genannt und ist von der Verarbeitung wirklich erste Sahne. 👌🏻
dodocool.com/p-da106gy.html

@dirkprimbs
Na klar. Podcasts sind bei mir grundsätzlich offline. So kann ich sie jederzeit auf allen Geräten hören und kritische Beiträge überdauern jede Zensur.

@DD1XV naja, offline sind die bei mir ja auch, allerdings synchronisiere ich eben mit pocket casts oder antennapod auf mein Handy und da will ich in Zukunft gerne ein dediziertes Gerät nutzen auf dem nichts anderes als Audio stattfinden soll.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social - because anarchy is much more fun with friends.
chaos.social is a small Mastodon instance for and by the Chaos community surrounding the Chaos Computer Club. We provide a small community space - Be excellent to each other, and have a look at what that means around here.
Follow @ordnung for low-traffic instance-related updates.
The primary instance languages are German and English.