Follow

Hallo liebe Digitalfotografen!
Einer meiner Kids hat sich in den letzten Wochen unsterblich in die Fotografie mit meiner ersten DSLR verliebt... der 300D. Jetzt schaue ich für ihn nach einer guten Kamera als Weihnachtsgeschenk und bin unentschlossen ob ich die 300-400€ in eine neue 2000D oder eine gebrauchte 60D stecken soll. (Streng genommen könnte ich für das Geld sogar noch eine 5D mk1 kaufen, aber das ist dann doch ein bißchen zu antiquiert).
Hat hier jemand eine Meinung dazu?

@dirkprimbs Was ich gemerkt habe: Neuere Kameras vergeben ein wenig mehr und die low-light performance ist besser. Deswegen würde ich schon mal nicht die 5D MK I nehmen. Glaube für mich wäre eher die frage: wo kann ich preislich noch ein 50mm f/1.8 mit reinstecken.^^

@kurzgedanke Glas haben wir schon genug, damit stellt sich die Frage nicht ;-)
Was das Low Light angeht wäre die 5D wenigstens eine Vollformatkamera, aber die ist mir sowieso auch von der Auflösung her und Autofokus nicht mehr zeitgemäß.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!