Show more

Das mit dem Framebuffer hat sich aber wenigstens geklärt. Im Wiki steht, man sollte den xf86-video-intel Treiber nicht mehr installieren, weil das modesetting aus dem Kernel mittlerweile gut genug ist.

Naja. Ohne Treiber 8192x8192 maximale virtuelle Auflösung. Mit dem Treiber 32768x32768 🤔 also doch wieder installiert

Ungeil! Xorg kann für Displays nicht einzeln die dpi festlegen. Wenn ich also so skaliere, dass es auf 4k gut aussieht, ist auf dem Notebook Display alles viel zu fett...

Wayland skaliert von sich aus alle Displays perfekt, buggt mit KDE Plasma aber rum. Wenn ich die Monitore korrekt anordne, kann ich mit dem Mauszeiger das aktuelle Display nicht verlassen :/ ach ist das alles kompliziert

Hat jemand Erfahrung damit, unter Linux eine Intel UHD 630 iGPU dazu zu kriegen, 2x4k via TB3 und 1xFHD (internes Display vom Notebook) zu bespielen?

Erst war die Refresh Rate unter aller Sau, mittlerweile streikt es ganz mit dem 4k, weil xrandr mir maximal nen Framebuffer von 8192x8192 geben will, was in der Breite in dem Setup aber gesprengt wird...

Guten Morgen Welt ☕

Man merkt, dass es doch noch April ist, wenn man morgens kratzen muss. Aber wenigstens macht die Bewegung wach :D

Gibt es eine Möglichkeit (Seite, App), eine Liste seiner gelesenen Bücher zu verwalten? Einfach um mal den Überblick zu bekommen.

"KILLER WiFi" hätte mich beim Kauf schon genug warnen müssen... Intel Karte ist bestellt, so schnell wie möglich raus damit. Keine 2 Minuten stabiles WLAN. Unmenschlich

Was stimmt eigentlich mit Firmen nicht, die ein Thunderbolt 3 Dock bauen, welches bei MacBooks 85W Strom raustut, bei allen anderen Geräten aber nur 15W? Das XPS fängt ab 45W an, zu laden.

Jetzt kann ich zusehen, dass ich auf Arbeit ein anderes Dock organisiert bekomm :/

Endlich hab ich ein aktuelles Notebook, auf dem auch Linux gescheit läuft :) muss ich mir auf der Arbeit kein macos mehr antun.

Da hostet man ein Mal extern. Und der Hoster verwendet ein 32 Bit PHP... Magento rechnet intern in Bytes um, und die 2GB passen nicht mehr in nen Integer.... 😑

Da verlangen die bei Funke Medien für so ziemlich jeden Artikel ein Abo zum lesen.

Und dann beinhalten die Artikel ständig irgendwelche dummen Rechtschreibfehler.

Da stirbt jedes Mal etwas in mir, wenn ich daran denke, _dafür_ bezahlt zu haben :/ irgendwie erscheinen die Probleme der Medienhäuser dann doch schon hausgemacht.

Zeit "sinnvoll" genutzt. Script geschrieben, was mir die aktuelle Ausgabe der lokalen Tageszeitung runterlädt.

Der Vorgang von Hand bei denen ist ja ekelig, das optimiert man lieber weg.

Dell braucht gerade unangenehm lange, um mein neues Notebook zu versenden. Da werde ich doch so langsam etwas ungeduldig :/ ist bei neuem Spielzeug immer ganz schlimm bei mir.

Und wenn mir jetzt nochmal jemand erklären kann, wieso das "Agriculture and Fisheries Council" über so Themen wie

- copyright directive
- copyright on broadcasters' online transmissions
- digital services contracts

abstimmt...

Eine weitere Gegenstimme, oder sogar Enthaltung, eines größeren EU-Mitgliedsstaates hätte ausgereicht, dass die 65% der der Bevölkerung nicht mehr repräsentiert sind... so knapp (╯°□°)╯︵ ┻━┻

Fantastisch. Erst mit Ansage für die Uploadfilter stimmen, und dann halbherzig in einer "Protokollnotiz" (die mal genau gar nix wert ist) so gut wie möglich Schadensbegrenzung betreiben wollen. Selten so unglaubwürdige Menschen gesehen. Wer wählt die denn?!

Es darf doch nicht wahr sein...

Was würdet ihr sagen ist so die minimale Grundausstattung an Hardware und generellem Angebot für einen kleinen Hackerspace?

"Warum wählen die Leute alle aus Protest rechte Spinner?"

"Wir lassen die Agrarminister die Urheberrechtsreform abzeichnen."

Können oder wollen die den Zusammenhang nicht erkennen? Sowas schürt nur weiter Politikverdrossenheit *seuf

"Smartes" Türschloss im Büro verweigert den Dienst, ich komme nicht rein...
Und beim Bäcker gegenüber gibt es keine anständige Tageszeitung zum Zeit totschlagen. Montage...

@leah @daniel_bohrer danke für die Hilfe. Es lag daran, dass das WireGuard-Interface in firewalld in einer anderen Zone eingetragen war, als das eth0 m( für IP-Forwarding hat das scheinbar gereicht, aber eben dann nicht für lokale Verbindungen.

Show more
chaos.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!