was sich zwischen marrakesch und essaouira so am straßenrand findet...

wieso gibts gerade diesen geilen hashtag, und wieso steht darunter nur doofes zeux? # feuerundflamme

also quasi immer noch arbeitslos, aber jetzt mit 55 butzen, für die andere schuften müssen.
---
RT @welt@twitter.com
2002 war er arbeitslos, heute besitzt seine Familie 55 Wohnungen in Berlin to.welt.de/uPxxJKD
twitter.com/welt/status/109493

*krümelmonster*
---
RT @cookiehinweise@twitter.com
Wir verwenden Cookies, um über die Ankunft der Berühmtheiten zu berichten.
twitter.com/cookiehinweise/sta

menschenfeindlichen, rassistischen gewalt? was läuft hier schief?

nicht falsch verstehen. ein dank geht raus, an die menschen, die sich entschieden haben, die bewegungsfreiheit von nazis einzuschränken. gut das ihr da wart.
aber das wars dann auch.
das ist keine nachricht. 3/3

was geht hier ab?
wo ist der nachrichtenwert davon, das (mindestens in ihren köpfen) täter*innen auch mal was abbekommen? warum dieses getue darum, das sich irgendwer entschieden hat das richtige zu tun? bei gleichzeitiger ignoranz gegenüber der scheinbar um sich greifenden /2

ohne scheiß. seit tagen gibt es immer wieder berichte darüber, das kinder und jugendliche von rassist*innen angegriffen werden, da kommt dann mal nen retweet vorbei. kaum kriegen nazis eins aufs fressbrett... alle 2 minuten nen retweet irgend ner newsseite. /1

ich versteh den nachrichtenwert von "in berlin haben 3 nazis eins aufs maul bekommen" irgendwie nicht.
gibt ja auch keinen brennpunkt weil ich kacken war.

make this world a better place, punch a nazi in his face.
---
RT @ntvde@twitter.com
Vier -Mitglieder sind nach Angaben der Polizei in von einer Gruppe angegriffen, geschlagen und zum Teil verletzt worden.
n-tv.de/20852101
twitter.com/ntvde/status/10948

make this world a better place - pumpernickel in your face

gerade wieder ganz neu in @Wochenendrebell@twitter.com und @MircovJ@twitter.com verknallt.
hab zwar immer wieder euren blog gelesen, aber irgendwie bin ich nie zum gekommen.
sehr geil, danke dafür!
und natürlich für euch beide.

und wir haben beide darüber gelacht!

nein, schule war damals nicht geiler als heute, aber was mehr ging schon.

musste ich jetzt wieder dran denken wegen . wo sind die lehrer*innen jetzt? warum steht ihr nicht an der seite eurer schüler*innen? dafür seid ihr da!

klar, bei mir gab es auch arschlöcher im lehrkörper - viele.
aber eben auch welche mit courage und dem ehrgeiz, menschen selbstständiges denken und handeln beizubringen und zu ermöglichen.
wir haben übrigens damals beide ärger bekommen - sie ne abmahnung, ich nen blauen brief. /2

der unterschied zwischen meiner und deiner schulzeit (wenn du jetzt zur schule gehst)?
meine lehrer*innen haben mich oft ermutigt, mich für etwas gerade zu machen.
ich hatte zb eine klassenlehrerin die mit mir die schule geschwänzt hat um im wendland den castor zu blockieren /1

was genau ist ein "deutscher job"?
hakenkreuzpolierer*in?
rassistische-witze-schreiber*in?
fahnenschwenker*in?

als kind wurde mir beigebracht, das ich menschen immer direkt in die augen sehen soll, wenn ich mit ihnen oder sie mit mir reden.

als teenager fanden mich menschen unheimlich, weil ich sie immer direkt angesehen habe.

boah könnt ich schon wieder ins netz kotzen...

werbung für menschenverachtung zum frühstück. mich wundert echt nix mehr.

nur um das mal klarzustellen. dieser artikel legitimiert unterdrückung und mißbrauch von kindern. einfach auf der grundlage von
"funktioniert nicht wie es soll, dann versuchen wir es eben mit klassischer konditionierung"
ABA ist menschenunwürdig!

wie mach ich, das mein kind gefälligst funktioniert?

@zeitonline@twitter.com wie widerlich von euch, einfach mal suchbegriff "" im archiv eingegeben und den nächstbeschissensten artikel rausgekramt, oder was? peinlich!

---
RT @zeitonline@twitter.com
Brauchen autistische Kinder besonders einfühlsame Elte@zeitonline@twitter.comtigen -Sonntag empfehlen wir noch einmal diesen Text: bit.ly/2DnvmKO
twitter.com/zeitonline/status/

Show more
chaos.social

chaos.social - because anarchy is much more fun with friends.
chaos.social is a small Mastodon instance for and by the Chaos community surrounding the Chaos Computer Club. We provide a small community space - Be excellent to each other, and have a look at what that means around here.
Follow @ordnung for low-traffic instance-related updates.
The primary instance languages are German and English.