Follow

EU-Kommission kündigt "europäische digitale Identität" an, die wir "für alles nutzen" sollen, vom Onlineshopping bis zur Steuererklärung.
Das Bundesverfassungsgericht hat Personenkennziffern verboten, weil sie Durchleuchtung Vorschub leisten. Mehrere Profile und Pseudonyme zu verwenden, ist für viele Menschen und Gruppen existenziell wichtig.
Der richtige Weg sind dezentrale Identitätsserver eigener Wahl, die interoperabel sind!

@echo_pbreyer
Spätestens jetzt braucht sich doch wirklich niemand mehr etwas vormachen, dass wenn wir das weiter hinnehmen, wir in Europa in einer totalen Überwachungs- und Kontrollgesellschaft enden.

Wir brauchen wirklich einen großen, lauten, dauerhaften, alle Teile der Gesellschaft umfassenden Protest gegen diese Entwicklungen, oder es könnte bald zu spät sein, um überhaupt noch Protest zu äußern.

@echo_pbreyer In Italy we already have "Personenkennziffern" (en.wikipedia.org/wiki/Italian_) and a national
digital Identity (SPID, see: spid.gov.it/?lang=en-001). SPID has recently passed the 10-million identity mark. It's decentralized à-la-SAML; one can't turn on her own private Identity provider though, ATM there are 9 authorized providers.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community