@echo_pbreyer @viennawriter ich vermisse ja den Aufschrei der angeblichen, selbsternannten Helden der Artikel 13/17 Demos 🤷
Das fehlen jener zeigt deutlich, dass diese Influenza damals nur geil auf das erhaschen medialer Präsenz waren.

@kromonos Also bei mir war es mehr Frust und Kapitulation nach diesem Schlag ins Gesicht aller, die sich eingesetzt haben und demonstrieren waren. Ich warte drauf, dass die besagten Paragraphen denen auf die Füße fallen, die mich damals mundtot gemacht haben. @echo_pbreyer

@viennawriter @echo_pbreyer willkommen im Club. Mich hatte man damals ausgelacht, als ich auf Twitter und Co. mit den Nachweisen der Kundigen ein wenig für Reichweite sorgen wollte. Als es dann mit dem Trilog schon fast zu spät war, kamen dann die Spinner und bauschten sich auf, als seien sie die einzigen, die was täten. Zwar ist Artikel 13/17 vorerst vom Tisch, der Filter ist trotzdem durch dieses Terrordingens da. Fehlen nur noch die Gesetze. Aber auch da waren sie ruhig.
Und diese (...)

@viennawriter @echo_pbreyer Illustratoren regen sich auf Twitter lieber über #NFT auf und Mobben mit einer erschreckenden Heuchelei was das Zeug hält, obwohl sie von so etwas ebenso betroffen wären.

@viennawriter das ist für mich persönlich der größte Frust und weshalb ich es aufgegeben habe, mich in der Richtung noch viel ein zu setzen. Weshalb sollte man sich für etwas oder jemanden einsetzen, der absolut keinerlei Interesse daran zeigt und sich lieber mit Blödsinn beschäftigt?

@echo_pbreyer

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community