Follow

: Microsoft (Outlook.com, Skype), Google (GMail) und Facebook (Messenger, Instagram) durchleuchten eure Privatnachrichten verdachtslos und zeigen monatlich Tausende Nutzer:innen zu Unrecht an.
Mein ausf. Interview auf t-online: t-online.de/digital/id_9043603

@echo_pbreyer Kann man die nicht auf Fantastillionen Euro Bußgeld verklagen deswegen?? DSGVO oder so??

@echo_pbreyer Oh, Ashton Cutcher investiert in Überwachungstechnologie? Grade hat er noch in einem seiner Filme in das Spülbecken einer Küche gepinkelt...!? Eindeutig mein neues moralisches Vorbild!🤮

@echo_pbreyer Ich habe bereits Konsequenzen daraus gezogen. Microsoft benutze ich ohnehin nicht. Aber ich habe mein Gmail Account jetzt gelöscht. Niemand muss diese Spionage einfach so hinnehmen. In letzter Konsequenz würde ich eher auf das Internet im ganzen verzichten, als so etwas zu akzeptieren.

@Huygens @echo_pbreyer nicht schlecht! Ich wickle über Google lediglich meinen Terminkalender ab und habe dafür noch keine praktikable Alternative gefunden. Nein, auch Nextcloud und Tine taugen nicht wirklich.

Leider. Chat geht u. a. per Signal, Mail hoste ich selbst.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community