Follow

"Sichere E-Mail für Lehrer: Thüringer Bildungsministerium vertraut mailbox.org" – mailbox.org/de/post/sichere-e-

"Wenn die rund 200.000 Schüler (oder ihre Eltern) in Thüringen zukünftig mit Schule und Lehrern mailen, gehen diese Daten nicht mehr über private E-Mailadressen bei Gmail-, GMX- oder T-Online-Accounts ohne rechtswirksame Datenschutzverpflichtungen. Denn alle 22.000 Thüringer Lehrer bekommen künftig eine offizielle sichere Dienst-Adresse, betrieben von mailbox.org. […]" @fsfe

@egnun
Für wirklich sichere Kommunikation wären dann auch Schüler-& Eltern-Email einzurichten?

@fsfe

@egnun @IzzyOnDroid @fsfe Ist es denn wirklich so eine unmöglichkeit die Lehrer (und die die Schüler) in PGP Verschlüsselung einzuweisen. Dann ist es egal wo du den Account hast.

@radasbona es wäre, wenn man das wollte, sicher möglich Lehrkräfte in PGP zu schulen. Dazu müssten Verantwortliche das aber kennen, und das tun sie nicht! Außerdem vergisst Du die Metadaten die bei Mailkommunikation nach wie vor anfallen. Somit ist ein Provider der auch mit Metadaten verantwortlich umgeht durchaus wichtig. Was in dem Artikel noch fehlt ist die Info, dass damit ja nicht nur Mail, sondern auch ein Online-Office und ein XMPP-Messenging möglich sind.
@egnun @IzzyOnDroid @fsfe

@angry @egnun @IzzyOnDroid @fsfe
Bekannt ist das bestimmt bei den Verantwortlichen, wobei ich aber inzwischen langsam den Verdacht kriege das der Lehrplan sowas garnicht hergeben soll, stichwort gläserner Bürger.

XMPP Texten (sogar mit eigener Domain) ist natürlich was! Leider glaub ich hier werden die meisten nix von wissen.

Metadaten sind natürlich wichtig, aber afaik doch nur für die Abstreitbarkeit. Inhalte sind mir da wichtiger.

@radasbona da muss ich Dir leider widersprechen. Es ist wie überall, man nutzt das Schlagwort "Digitalisierung" als wüsste man wovon man redet. In Wirklichkeit ist hinter dem Wort in der Bildung leider allzu oft gähnende Leere in Form eines schwarzen Lochs! Verschlüsselung ist vom Begriff her bekannt, aber man hat auch gehört das wäre alles ach weiß wie schwer. Ich rede da gar nicht von Lehrplänen, sondern erst mal von Lehrkräften! Wenn die es nicht können ...
@egnun @IzzyOnDroid @fsfe

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!