Einen Kompressor kann man auf der Baustelle immer gebrauchen. /cc @dysternis

Wenn ich auf der Elternversammlung der Einzige mit Maske war, dann ist das Corona-Problem in Schulen gelöst, oder?

Nach den Zahlen in diesem Artikel (2 v. 230 Anträgen bewilligt) tagesspiegel.de/berlin/geschlo zweifelte ich, ob ich für das Homeschooling neben dem Homeoffice entschädigt werde. Arbeitszeit um 10 h/Woche reduziert und nun den Bescheid bekommen, dass die 10 h entschädigt werden. \o/

K1 (5a) auf der von Autos hochfrequentierten, verkehrsberuhigten Zeltplatzzufahrt:
»Papa, ist das hier eine Spielstraße?«
»Ja.«
»Ich habe meinen Wasserball mit, dem können wir aufblasen und dann hier spielen.« 🙈

Da fährst du 35 km quer durch die Stadt und wirst auf den letzten paar 100 m im Vorort doch noch fast umgeholzt.

Und natürlich vielen Dank an den Astronomienerd, der sein Teleskop den Berg hochbukelte und sichtlich Spaß am Gerät hatte.

Show thread

Insgesamt waren es 10 Menschen, die sich über das Teleskop und den Blick dadurch freuten. Als Bonus nahm ich das endlich mal zum Anlass mich mit Stellarium zu beschäftigen und rauszufinden, was ich genau sah.
Astronomie fetzt.

Show thread

Random Mitbeobachter sahen auch nichts, so dass wir uns Saturn und Jupiter anschauten. Irgendwann wurde auch das langweilig und so wurde vom Mitbeobachter ein amtliches Teleskop rangeschafft. Damit ließen sich tatsächlich Jupiter mit Streifen und 2 Monden (Ganymed, Europa) und Saturn mit einem Mond (Europa) beobachten. Der Anblick von Neowise war eher unterwältigend, weil schon recht dunkel.

Show thread

Kurze Geschichte meines Versuchs der Kometenbeobachtung:
Ich hatte gestern Abend frei und entschied mich spontan nach dem Kometen Ausschau zu halten. Beim Erklimmen der lokalen Erhebung am Rande Berlins festgestellt, dass die Sonne gerade erst weg war und es damit noch viel zu hell. Irgendwann war es dunkel genug für Sterne, aber Neowise war im Norden. Das war schlecht, denn ungefähr dort ist auch das ziemlich helle Berlin.

Yay: Termin beim Bürgeramt nächste Woche bekommen.
Nay: Es gibt kein Bürgeramt, was weiter weg ist (42 km).

Mein neues @glckskind_de Shirt ist da \o/
Beim letzten FW-Einsatz musste es schnell gehen und schon stand ich korrekt gekleidet mit dem grimmig guckenden Bundespolizisten zusammen auf der Einsatzstelle 🤷

Der "Radweg" entlang des Adlergestells zwischen Grünau und Adlershof nervt.
Wenn sich morgens uns abends 16 Interessierte finden würden, könnten sie einen Verband nach § 27 StVO bilden und könnten die Fahrbahn nutzen. Analog zu Laufbussen an Schulen. Was meint ihr @FahrradTK?

Gestern mit Kind und Schummelrad zur . Ständig besorgt, dass der Akku nicht durch hält. Mit An- und Abfahrt waren es 80 km und wir kamen mit 1km Reserve glücklich und zufrieden nach Hause. Schön war's - und anstrengend.

Moritz boosted

Eine richtig schöne #CMBerlin. Die Aufteilung in verschiedene Züge sollten wir beibehalten.
Passend zum #PrideMonth mit Regenbogenfahne und Playlist von ABBA bis Kraftwerk.
komoot.de/tour/209157694

Gestern mal wieder was für's Karma getan und dem auf dem Bürgersteig liegenden, mutmaßlich betrunkenen, Menschen einen RTW gerufen. Sogar die Kinder haben was gelernt: dass es einen Moment dauert, bis er da ist. Und dass man umfallen kann, wenn man viel Alkohol trinkt.

Corona scheint vorbei zu sein. War heute im Sekretariat der Schule der einzige mit Maske. Der Rest (Direktorin, Sekretärin und weitere Personen) scheinen immun zu sein.

Corona-Homeschooling Status: bin seit Jahren mal wieder drei Einsätze in einer Woche gefahren

»Bitte geben Sie ihrem Kind eine Wäscheklammer mit dem Namen des Kindes mit.« haben sie gesagt. ¯\_(ツ)_/¯

Show more
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community