Bonus bei diesem Herren: das ausgiebige Nutzen seiner Scheibenwischanlage. Schmeckt gar nicht mal so gut und macht hässliche Flecken auf der Brille und den Klamotten.

Nachdem die Bilder der GoPro bei der Nötigungs-Anzeige wegen Reflektionen nicht halfen, war ich heute zur Wahllichtbildvorlage beim VED. Und es gab sogar ein Treffer \o/

Der freundliche Beamte würde sich freuen, wenn ich mitteile, ob das Verfahren später einfach eingestellt wird.
Sonst meinte er noch, dass das durchaus passieren kann, ich nicht enttäuscht sein soll, denn immerhin muss der Halter sich jetzt erstmal äußern.

Als ich dann noch die Abdrängen-und-Mittelfingergeschichte erzählte, war er sichtlich überrascht, dass es in solchen Fällen auch mal zu Geldauflagen kommen kann. twitter.com/el_golfo/statuses/

Follow

Fazit: sehr freundliche Erfahrung heute bei der Polizei. Damit steht es 4:1 für die Beamten, die Anzeigen in derlei Situationen als legitimes Mittel erachten vs. die eine Beamtin, die meinte ich solle doch da lieber auf dem Gehweg fahren.

Beziehe mich ja immer auf die Aussage von @holgi, der mal einen Beamten nach Möglichkeiten des Feedback bei ungebührlichem Verhalten fragte: Bügelschloss -> Heckscheibe nicht, sondern anzeigen, dann bekommen die Halter mindestens Post und Feedback.

Bonus der Vernehmung heute:
Ich: »Kennen Sie die Situation in $Straße?.«
»Persönlich nicht, aber da muss ja irgendwas sein, da gibt es ja ständig Anzeigen. Ich werde mir das mal anschauen fahren, vielleicht muss man da ja mal was mit der Verkehrsführung machen.« 😂

@elgolfo Weißt du, was das in Zahlen heißt? Was bedeutet "ständig"?

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!