Show newer

Nachdem die Rechten und Schwurbler bei mir ums Eck mit ihrer »Freiheitsfahrt« gestartet sind, habe ich mir das per Stream näher angesehen. Es lässt sich nicht so richtig in Worte fassen, die fahren mit einem Autokorso durch die Stadt.

Vorgestern gab es die zweite Impfung. Impfstoff und mein Immunsystem scheinen zu funktionieren: gestern permanenter Drang nach Mittagsschlaf, erhöhte Temperatur und schon echt zeitig im Bett gewesen.

Show thread

Halbzeit auf dem Weg zum Mitglied in die von Bill Gates kontrollierten Zombie-Bot-Armee \o/

Funfact: deren Ticketsystem ist auch kaputt. Auf jede Antwort in einem Ticket wird ein neues Ticket mit neuer ID erstellt.

Show thread

Ich verstehe das nicht, aber vielleicht verstehen sie es ja, wenn sich die Datenschutzbehörde mit dem Problem auseinandersetzt. Mal schauen, ob sie nun erkennen, dass das nur ein bedauerliches Missverständnis war.

Show thread

Retourenlabel kam an. Bei der DSGVO Auskunft ist ihnen leider nicht möglich, meine Oma ausreichend zu identifizieren und daher fordern sie Postident. Habe gefragt, ob ein Missverständnis vorliegt, da ja ein Tastendruck ihrer Meinung nach für einen Kaufvertrag ausreichend ist.

Show thread

Um 4:23 Uhr schickte mir der Support die Nachricht, dass ein neues Retourenlabel auf dem Postweg ist.

Show thread

Eine Trackingnr. geht natürlich nicht mit dem mitgeschickten Retourenlabel. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt.

Show thread

Kam aber nur ein »Danke, tschüssi.« Jedenfalls habe ich eine Kollektion CDs, eine Rechnung und Spaß mit dem Widerrufsrecht. Und der DSGVO-Auskunft. 2/2

Show thread

Ich habe hier die Telefonnummer meiner Oma gerettet und bin gespannt, wer da alles anruft. Letztens gab es einen Peter-Alexander-Robocall wo durch das Drücken der Taste 1 eine Bestellung für teure CDs ausgelöst wird. Ging davon aus, dass da nochmal gesprochen wird. 1/2

Aktueller Homeschooling-Status: die Kinder schlafen bis halb neun und wollen anschließend »Böse« der Boygroup @knorkatormusik beim Frühstück hören ¯\_(ツ)_/¯ youtube.com/watch?v=ZMGp-lbmbw

Es war nicht alles schlecht in 2020, auch wenn 600 km weniger waren als 2019 – bei fast identischer Stundenzahl. Bedeutet: Wege zur Arbeit wurden mit Kindertouren durch den Wald kompensiert.

Orrr, da stellst du drei Monate später fest, dass deinem Tweet ein Bild fehlt. Und ohne Bild ergibt es alles keinen Sinn. Sagt aber auch keiner was.
»Einen Kompressor kann man auf der Baustelle immer gebrauchen. «

Ich hatte noch ein Ticket übrig, dass das ich gern weitergab. Die Übergabe erfolgte standesgemäß mit zu QR-Code konvertiertem Invitelink, der dann per @eventphone Fax übermittelt wurde \o/

Nach kurzer, aber bestimmeter Intervention wurde es doch noch ganz nett. Schwiegerv. aß allein drinnen, wir standen draußen um die Feuertonne und es gab warmen Tee. 3/3

Show thread
Show older
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community