@datenschipper @em0lar das ist Norm! Zu mindestens der DIN A4 Zettel, nicht das was darauf steht.

@em0lar es funktioniert und bis jetzt gab es keine Probleme 🤷

@kubikpixel @em0lar Nicht im Bild: Der vollklimatisierte und alarmgesicherte Raum mit der durch 3 USVs abgesicherten AS 400
(für die IBM seit 25 Jahren 500k€ pro Jahr an „Wartung“ bekommt…)

@Qwertziop Das Bild ist eher in einem relativ frei zugänglichen Vorraum entstanden

@em0lar klar, wo auch sonst.
Das mit der AS 400 war übrigens kein Witz.

@Qwertziop @em0lar ach stimmt da hat es so eine Tür, in die niemand geht - Wir scherzten schon von der Wohnung vom Hauskobold.

@kubikpixel @em0lar ich kenne jemanden, der sich ein mal im Monat traut die Tür zu öffnen, um die Backup-Bänder zu wechseln.
Was ich mich jedoch nicht getraut habe zu fragen: Sind die Bänder in den Wartungskosten enthalten? 😬

@Qwertziop @em0lar das ist im Verantwortungsbereich vom Chef, geht mir nichts an - Augen zu und weiter schlaf... äähhhh arbeiten.

@Qwertziop
Haha da gibt's doch diese Stelle in Edward Snowdens Autobiographie, in der er genau das schildert 😁

@em0lar
Auf dem Zettel stehen die wichtigen Passwörter.

@em0lar Mensch, sogar in einem Schrank, nicht einfach random IT auf einem Stuhl auf dem Flur?

@em0lar @lauteshirn aus alten Uni-Zeiten kenne ich das genau so.

D.h. Fenster mit Sonnenlicht und Blick auf Botanik wäre Luxus gewesen; Kellerraum mit irgendwelchen Rohrleitungen unter der Decke. Irgendwo im Raum noch ein alter Stuhl und ein Tisch mit ’nem Karton Kabel und einen Keyboard.

@em0lar

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community