Aufgrund der vielen neuen Gesetze und der daraus resultierenden Analysen bekommen wir momentan sehr viele Medienanfragen. Wir stoßen dabei an unsere absoluten Grenzen. 1/2

Follow

Wir freuen uns über JurstInnen, die uns ehrenamtlich unterstützen möchten. Und wir freuen uns natürlich über Spenden, damit wir weiterarbeiten können in den nächsten Monaten: epicenter.works/unterstuetzung 2/2

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community