Show more

Genau für solche Fälle ist ein Sicherheitsnetz in den Netzneutralitätsregeln vorgesehen, dass eine Drosselung erlaubt. Einzelne Dienste dürfen jedoch nicht gedrosselt werden!

derstandard.at/story/200011587

"Wenn sie nicht richtig gemacht ist, kann sie immer noch einen Personenbezug erlauben", sagt @socialhack@twitter.com heute gegenüber der APA über die Anonymisierung von Bewegungsströmen.

vol.at/coronavirus-telekom-dat

Außerdem wäre eine Einbindung der Datenschutzbehörde, wenn dies nicht ohnehin gesetzlich erforderlich ist, jedenfalls im Sinne eines transparenten Vorgehens wünschenswert."

Show thread

Ein sauberes Vorgehen würde auf Basis einer expliziten Rechtsgrundlage und eines transparenten Verfahrens ablaufen und nicht auf dem kurzen Dienstweg, sodass erst im Nachhinein bekannt wird, was wirklich passiert ist.

Show thread

Eine Nutzung eines Systems zur Bewegungsstromanalyse durch den Staat ist demokratiepolitisch deutlich heikler als die Nutzung dieser Daten durch Private.

Show thread

Um gegen die Zusammenführung mit Daten aus anderen möglichen Datenbanken zu schützen, wären zusätzliche mathematische Verfahren notwendig, von denen unklar ist, ob sie eingesetzt werden.

Show thread

Zum Vorgehen von A1: Wir sehen das Grundproblem schon im Produkt von A1. Eine Aggregation von Daten führt nicht automatisch zu ihrer Anonymisierung. [THREAD]

derstandard.at/story/200011582

Wir haben die Corona-Maßnahmen-Gesetze und -Verordnungen analysiert. Uns geht es dabei nicht um eine Detailkritik, sondern vorwiegend um Information und Aufklärung der Bevölkerung.

epicenter.works/content/eine-a

Obacht gilt dieser Tage, wenn es um News zum geht. Bitte passt auf, dass ihr keine dubiosen Links anklickt und glaubt nicht alles, was im Internet steht. Überprüft die Quellen und seid vorsichtig. Auch solche Zeiten nutzen Cyberkriminelle aus. mimikama.at/allgemein/spionage

Da das Gesetz zur SIM-Karten-Registrierung keine Ausnahme für kranke, alte oder gefährdete Menschen vorsieht, muss es aufgehoben werden!
Gerade jetzt ist es wichtig, dass alle Menschen kommunizieren dürfen. Der Volksanwaltschaft ist bewusst, dass es da ein Problem gibt:

Wer jemand anderem zwischen die Beine und/oder unter den Rock fotografiert oder filmt und das dann veröffentlicht, soll künftig bestraft werden. Wir finden das sehr gut, denn bisher war up-skirting in Österreich völlig straffrei! parlament.gv.at/PAKT/PR/JAHR_2

Unfassbar! Massenabfragen bei Gesichtserkennung sollen ermöglicht werden. Grenzübergreifend. Das gibt es bei anderen biometrischen Daten (Fingerabdrücken und DNA) nicht, dort ist nur die Abfrage nach Einzelpersonen erlaubt. netzpolitik.org/2020/europaeis

Die durchgesickerten Pläne für die Terror-Filter haben es in sich. @echo_pbreyer@twitter.com erklärt, was die konkreten Punkte in der VO für Konsequenzen hätten. Eine davon wäre z.B. die weltweite Löschung von Inhalten, die nur in bestimmten Ländern verboten sind. patrick-breyer.de/?p=590542

Es ist kein gutes Zeichen für evidenzbasierte Politik, wenn offensichtlich sinnlose und invasive Maßnahmen weiter praktiziert werden. Innenminister Nehammer kann von Privaten nicht verlangen, Videoüberwachung für den Staat auszubauen. Weg damit!

Show thread

Wenn eine Maßnahme nicht funktioniert oder erwiesenermaßen nichts bringt, sollte sie sofort zurückgenommen werden. Wir fordern die sofortige Rücknahme des Ausbaus der Echzeit-Videoüberwachung!

epicenter.works/content/schlus

Der Echtzeitzugiff auf Kameras von privaten und öffentlichen Einrichtungen hat nicht funktioniert wie geplant - eine Maßnahme aus dem . Wir freuen uns, dass das BMI draufkommt, dass es datenschutzrechtlich bedenklich ist. derstandard.at/story/200011553

Groteske Szenen aus London. Bei uns hat man ja gerade noch vor dem Start von das Vermummungsverbot eingeführt....

RT @woodgnomology@twitter.com

Welcome to the future...

The Met Police set up live facial recognition cameras in east London. One passerby who didn't want to have his face scanned and so covered up his face was issued a £90 fine.

🐦🔗: twitter.com/woodgnomology/stat

Show more
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community