Wer später mal zum Bewerbungsgespräch bei mir ist und 2019 keine unentschuldigten Fehlstunden auf dem Zeugnis hat - die Person würde mir einiges zu erklären haben!

@eris2cats
Ich vermute mal schwer, dass das als Witz gemeint ist 😁 Aber für den schlimmen Fall falls nicht. Die komplette Protestbewegung unterstütze ich persönlich auch, aber politische oder religiöse Gründe dürfen kein Grund für eine Jobablehnung sein. Privates hat im Beruf nichts zu suchen!

@rhocat Welche "politischen Gründe" siehst du denn da? Und die Rede war von "Einiges zu erklären haben"

@eris2cats
Wenn es nicht um die Artikel 13 Demos geht, dann hab ich was missverstanden. Ansonsten kann man das Thema durchaus als politisch betrachten, oder etwa nicht?

Follow

@rhocat In meinen Augen ist das Thema ganz und gar nicht politisch, das ist ja gerade der Kern der Sache.

@eris2cats
Okay, unter welche Thematik würden Sie das denn zusammenfassen?

@rhocat Ich glaub ich bin hier noch nie vorher gesiezt worden.

Ich denke ich würde die aufkeimende Diskussion an dieser Stelle lieber beenden, nichts für ungut

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!