Follow

AfD Saarland will von der Polizei wissen, welche Vornamen Messerstecher so haben und bekommt ihre Klischees nicht bestätigt:

Michael (24 Fälle), Daniel (22 Fälle), Andreas (20 Fälle), Sascha (15 Fälle), Thomas (14 Fälle), Christian (13 Fälle), Kevin (13 Fälle), Manuel (13 Fälle), Patrick (13 Fälle), David (12 Fälle), Jens (12 Fälle), Justin (11 Fälle) und Sven (11 Fälle).

saarbruecker-zeitung.de/saarla

@esopriester Ich denke mir ja schon seit längerem, dass man die mediale Aufmerksamkeit auch mal kurzzeitig auf die Normalität lenken sollte.

Soll die Tagesschau oder eine beliebige Tageszeitung doch mal eine Woche lang jeden Tag mit den aktuellen Fällen wie „Deutscher hat Deutsche(n) ermordet“, „Deutscher hat Deutsche vergewaltigt“ (etc.) aufmachen. Oder mit den Verkehrstoten des Tages.

Dann hätten wir wahrscheinlich schnell ganz andere Debatten in diesem Land. :)

@gwenn @esopriester Weil die AfD, wie sollte es anders sein, ihre Anfrage natürlich nicht adäquat gegendert, sondern stattdessen das generische Maskulin verwendet hat. Zeitgemäß und folgerichtig wurden also nur Messerstechern, keine Messerstecherinnen, recherchiert. :D

@esopriester
Ich bin Messerträger und namentlich gelistet. Obacht Freunde, sonst gibts Ärger. 🤯

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social - because anarchy is much more fun with friends.
chaos.social is a small Mastodon instance for and by the Chaos community surrounding the Chaos Computer Club. We provide a small community space - Be excellent to each other, and have a look at what that means around here.
Follow @ordnung for low-traffic instance-related updates.
The primary instance languages are German and English.