Ich glaube, es ist nur logisch, dass Nationalismus und Klimaleugnung Hand in Hand gehen: beide Ideologien wollen keine Verantwortung für diese Welt übernehmen. Der Klimawandel ist ein Problem, das wir mit internationalen Anstrengungen lösen müssten - der derzeitige weltweite Trend zur nationalen Abschottung hat als Nebeneffekt für die Rechten den „Vorteil“, auch das nicht tun zu müssen.

Follow

@Kadda v. Storch sagte mal sinngemäß: „Warum sollten wir jetzt unsere Weltmarktführerschaft bei Verbrennungsmotoren aufgeben, nur damit wir ein bisschen CO2 einsparen, das dann durch das Wirtschaftswachstum von Afrika eh wieder dazukommt? Dann geht es uns schlechter, denen besser und der Welt immer noch genauso. Warum sollten wir sowas tun?“

@esureL die Frau nennt Leute, denen an Klimarettung liegt, ja auch „Klimanazis“. 🤪

@Kadda Dass die Frau generell untragbar ist, ist ja unbestritten. ;-)

Die Argumentation macht im Rahmen ihrer eigenen Prämissen natürlich trotzdem irgendwie Sinn. Wenn erstmal der Egoismus die erste Bürgerpflicht ist, ergeben sich eben direkt auch viele andere Dinge daraus. Lass Menschen ertrinken, verbrenne Braunkohle, fahre Auto.

Sonst kriegen dein Geld oder deinen Komfort nämlich ... DIE ANDERN!

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social - because anarchy is much more fun with friends.
chaos.social is a small Mastodon instance for and by the Chaos community surrounding the Chaos Computer Club. We provide a small community space - Be excellent to each other, and have a look at what that means around here.
Follow @ordnung for low-traffic instance-related updates.
The primary instance languages are German and English.