Follow

Mensch im Zug ist „Zwischen Gülle und Idylle“ aufgewachsen und erzählt mit der typischen Bauern-Klitschee Stimme das dem ganzen Wagen.

@f2k1de Kannst den Menschen ja mal fragen, ob er es nicht satt hatte, das Fenster morgens wegen des Gestanks geschlossen lassen zu müssen oder ob er das nach einer Weile einfach nicht mehr gemerkt hat.

Dann gucken dich zwar alle an, aber dann ist wenigstens Ruhe 😂

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!