Follow

Ich habe eben mein erstes Firefox-Addon veröffentlicht: Always Open Privately.
In einer Liste kann man Domains eintragen, die immer in einem privaten Fenster geöffnet werden sollen (z.B. wenn man irgendwo einen Link anklickt).

So vergisst man nie mehr, bestimmte Seiten im privaten Fenster zu öffnen.

addons.mozilla.org/en-US/firef

Ich habe noch paar Ideen für Verbesserungen. Anregungen sind gerne gesehen.

@fbausch Sehr feine Pluginidee. Habs mir direkt mal auf FF mobile installiert... und, sorry, ich hab direkt kleine Anregungen und Fehlerberichte:
* Das Texteingabefeld für die Domains ist zu klein (siehe Bild 1)
* Feature Request: inverse Funktionalität (open all pages in private, except those listed)
* Der Menüeintrag des Plugins tut nix (Bild 2) ... ich hätte erwartet, dass der damit die aktuelle Seite/Domain in die Liste aufnimmt.

@anathem Ich habe deine Vorschläge in den Bugtracker gepackt und werde dran arbeiten. Finde alle Punkte nachvollziehbar und gut.

Vielen Dank :)

@fbausch

cool!

funktioniert bei mir aber irgendwie nur, wenn ich normal auf den link klicke, nicht wenn ich mittelklick (in neuem tab öffnen) mache oder die url direkt oben eingebe.

@fbausch in den fällen öffnet sich zwar auch ein privates fenster, aber das vorherige nicht-private lädt die seite ebenfalls.

@fbausch @kuketzblog Da ist ein Bug drinne.
Was habe ich gemacht, Liste google.com hinzugefügt.
In die Adressleiste google.com eingegeben, zwar öffnet sich ein privates Fenster mit google.com aber auch in einem normalem Fenster, dort wo ich es eingegeben habe öffnet sich google.com

@beli3ver @kuketzblog
Daran bin ich noch am rumprobieren. Aber so wie ich es sehe, kann ich das Laden im nicht-privaten Tab zunächst nicht verhindern, weil das Add-on erst im Tab aktiv werden kann, wenn bereits etwas von der Seite geladen ist.

@beli3ver @fbausch @kuketzblog ... das würde aber auch das Ziel verhindern, dass kein Request im "Public Browser" an diese Seiten geht.

@anathem @beli3ver @kuketzblog

Ich habe extra in der Beschreibung geschrieben, dass es nicht möglich ist, immer das Laden im nicht-privaten Fenster zu verhindern.
Bisher habe ich noch keine Möglichkeit gefunden, an dieser Limitierung der API vorbeizukommen.

@fbausch Hab ich auch schon gelesen... ich wollte eigentlich ausdrücken, dass das vorgeschlagene Autoclose schlussendlich nur Augenwischerei ist (vor allem, weil man dann keinen Hinweis mehr hat, dass trotzdem ein "public" Request rausgegangen ist).

@beli3ver @kuketzblog
Sobald nämlich in dem Tab schon einen Seite dargestellt wird, funktioniert es wie gewünscht

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social - because anarchy is much more fun with friends.
chaos.social is a small Mastodon instance for and by the Chaos community surrounding the Chaos Computer Club. We provide a small community space - Be excellent to each other, and have a look at what that means around here.
Follow @ordnung for low-traffic instance-related updates.
The primary instance languages are German and English.