Nun das: Der "Klimakanzler" bricht ein weiteres Versprechen!

Während er beim gerade die Beschlüsse der letzten Klimakonferenz in Luft auflöst, erteilt er wegen der FDP nun auch dem Verbrennerausstieg auf EU-Ebene eine Absage. Danke für nichts.

app.handelsblatt.com/politik/d

Wir können einfach mal so 100 Milliarden für Aufrüstung locker machen, aber wenn es um eine wirklich sozialgerechte Klimamaßnahme mit langfristiger Wirkung, wie das 9-Euro-Ticket geht, ist plötzlich kein Geld mehr da?
WTF @c_lindner
zeit.de/politik/deutschland/20

Die Klimakrise ist keine Frage von Zahlen, sondern von kolonialer Ungerechtigkeit. Es ist höchste Zeit für eine klimagerechte Transformation, in der Industriestaaten für ihre Klimaschuld verantwortlich gemacht werden, machte @EstebanServat beim -Protest in München deutlich.
---
RT @DebtforClimate
never was about 1.5° only, it always meant overcoming colonial racist debts aswell.
The are the heart of power, …
twitter.com/DebtforClimate/sta

Während @OlafScholz mit den G7 eine nette Plauderrunde gegründet hat, blockiert Deutschland zeitgleich den Ausstieg aus dem Verbrenner, will fossiles Gas im Ausland fördern und LNG-Terminals bauen. Solange diese Bilanz bleibt, ist der "Klimaclub" nur Show!
spiegel.de/wissenschaft/mensch

Katastrophal! @OlafScholz will den Beschluss der letzten Klimakonferenz brechen, keine weiteren fossilen Projekte im Ausland zu fördern. Durch weltweites Werben für Gas-freundliche Politik, sendet er vor dem -Gipfel ein irritierendes Signal in die Welt!
bloomberg.com/news/articles/20

Wir fordern:
Dieser Plan darf nicht umgesetzt werden! Deutschland muss beim G7-Gipfel die Weichen für eine echte Energiewende stellen. Dazu gehören das sofortige Ende von fossilen Subventionen, keine neue Infrastruktur & der Gasausstieg in Deutschland bis spätestens 2035.

Show thread

Und Olaf Scholz?
Der macht das Gegenteil! Sein Plan ist aktuell der massive Ausbau von Gasinfrastruktur in Form von LNG-Terminals in Deutschland und das Schließen von Abkommen mit Ländern wie dem Sénégal, die uns weitere 20 Jahre an fossiles Erdgas binden könnten.

Show thread

Was sagt die Wissenschaft?
Ganz klar: Wenn neue fossile Infrastruktur entsteht, überschreiten wir 1,5°C. Der deutsche Gasausstieg muss bis 2035 kommen, wir müssen den Verbrauch drastisch reduzieren und vor allem muss so schnell wie möglich alles auf Erneuerbare gesetzt werden!

Show thread

Und warum ist das jetzt wichtig?
Seit dem letzten Gipfel hat sich energiepolitisch viel getan: Der russische Angriffskrieg führt dazu, dass Gas in Europa teuer & knapp wird. Und so gerät das für dieses Jahr versprochene Ende der Subventionen für fossile Brennstoffe ins Wanken.

Show thread

Was steht an?
Beim G7-Gipfel treffen die Regierungschefs von einer Reihe an Industrienationen zusammen und diskutieren über die Grundpfeiler für die internationale Politik der nächsten Jahre – zum Beispiel für Demokratie und Pandemie, aber auch in Sachen Klimaschutz.

Show thread

Olaf Scholz will mit Deals im Hintergrund des G7-Gipfels internationale Abkommen brechen und die 1,5°C-Grenze überschreiten.

Klingt wie ein schlechter Scherz, passiert aber gerade tatsächlich! Wir haben das Wichtigste hier für euch zusammengefasst!

Statt Lippenbekenntnissen zu globaler Solidarität braucht es vom @Bundeskanzler Unterstützung für die Forderung von @DebtforClimate: Finanzielle Schulden des Globalen Südens müssen mit der ökologischen Schuld des Nordens aufgewogen werden. Dafür wurde gestern in München gestreikt
---
RT @stopg7elmau
The Demo Beginns @DebtforClimate

twitter.com/stopg7elmau/status

RWE pumpt jährlich bis zu 500 Millionen Kubikmeter Wasser für die Braunkohle ab - währenddessen leidet Deutschland unter Hitze, Wasserknappheit und verheerenden Waldbränden.
Klimakrisenbekämpfung geht anders!
correctiv.org/aktuelles/klimaw

Der Globale Norden muss beim -Gipfel seine Klimaschuld anerkennen & armen Staaten ihre finanziellen Schulden für eine nachhaltige Transformation erlassen!

Dafür waren Aktivist:innen aus Ländern des Globalen Südens gestern vor dem Bundestag:
---
RT @vanessa_vash
There is no climate justice without climate finance @G7 @Riseupmovt
twitter.com/vanessa_vash/statu

Die Gas-Lobby versucht gerade überall, das fossile Zeitalter mit Langfristverträgen aufrechtzuerhalten.

Wir erwarten von @OlafScholz, da nicht mitzumachen und beim G7-Gipfel für echte Beschleunigung beim Ausbau der Erneuerbaren einzutreten.

Das zeigen wir heute in München!
---
RT @fff_muc
🌍 Klimastreik zu G7🌎
Beim G7-Gipfel soll die fossile Abhängigkeit durch lange Gas-Verträge verlängert werden!
Deshalb streiken wir morgen & fordern die…
twitter.com/fff_muc/status/153

Europa trägt große Klimaschuld & muss bis 2035 aus Gas aussteigen, um dem Paris-Abkommen nachzukommen. Absurderweise entscheidet das EU-Parlament in Kürze, ob Atom & Gas als nachhaltig gelten sollen.

Wir schreiben deshalb unseren Abgeordneten. Mach mit! fridaysforfuture.de/eu-mailtoo

Schreibe jetzt eine Nachricht an deine EU-Abgeordneten!

So können wir vor der wichtigen Entscheidung des EU-Parlaments zeigen, dass Investitionen in Gas & Atom nicht als nachhaltig gelten dürfen. Im Video erfahrt ihr, wie es geht!

👉 Mail senden: fridaysforfuture.de/eu-mailtoo

Wir lassen nicht zu, dass das EU-Parlament Atomkraft und Erdgas als nachhaltig einstuft!

Das gute ist: Wir haben es in der Hand, den absurden Vorschlag zu stoppen. Wie wir das schaffen, besprechen wir heute ab 19 Uhr live auf YouTube. Seid dabei!

youtu.be/9QqHLAjMgXM

Regierungen müssten mit z.B. besseren Warnsystemen für Extremwetterereignisse der strukturellen Benachteiligung von Menschen mit Behinderung gerecht werden und es brauche zudem mehr akademische Forschung zum Thema. Klimagerechtigkeit heißt Anti-Ableismus! (6/6)

Show thread
Show older
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community