Gibt es hier Leute, die ab und zu Vorträge bei Veranstaltungen halten und dafür bezahlt werden? Also nicht als regelmäßiger Job (wie Dozent*in an ner Uni/VHS/etc.) sondern halt mit einmaligem Honorar von den jeweiligen Veranstalter*innen?

Ich sehe auf mich zu kommen, dass ich sowas demnächst öfter machen werde, und finde keine vernünftige Info dazu, wie ich das ggf.versteuern müsste und ob ich dazu vorher eine freiberufliche Tätigkeit anmelden sollte.

Wer hat Erfahrung damit?

Follow

Ich möchte diesen Post grade dringend nochmal pushen und darum bitten, dass mir nur Leute antworten, die tatsächlich in der gleichen Situation sind/waren und nicht nur Halbwissen nach Hörensagen haben... ich war grade beim Finanzamt und die Beratung dort war ziemlich nutzlos :( Aber es kann ja nicht sein dass ich die einzige bin, der es so geht.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!