Follow

Bevor ich gleich den neuen Paperwhite bestelle, welchen epub-Reader will ich wirklich?

· · Web · 3 · 2 · 0

Alle meine Bücher sind DRM-frei, und ich lade sie aus Calibre per USB auf das Gerät.

Show thread

@flowfx Ich nutze im ahnlichen Setup einen Tolino Shine 2 HD im offline Mode. Tut, hat aber keine Knöpfe zum Blättern.

@flowfx Wenn du was findest sag Bescheid. Ich suche was mit möglichst wenig Features dafür lange Akkulaufzeit.
Mein aktuelles Kindle hat noch Buttons zum umblättern, die sind eigentlich ganz praktisch.

@don Den hatte ich auch mal. Den trauere ich immer noch hinterher... 😭

@flowfx @don Ich hatte mir Kobo mal angeschaut, mich hatten das damit verbundene Adobe DRM - falls ich wirklich mal _jetzt_ etwas kaufen muss - abgeschreckt.

@flowfx Ja, durch die Tasten kann man den in eine wasserdichte Tüte packen und in der Badewanne benutzen. 😿 😭

@flowfx @don Moment, die neuen Kindles haben keine Tasten mehr? 😮

@K0nrad Haha, fast. Ich hab noch 'nen Kindle 4, dessen Release war wohl 2011, also dürfte ich den so seit 2012 haben. :D @flowfx @don

@sandzwerg Mmh. Pocketbook sieht ganz gut aus. Kannst du das weiterempfehlen? @don

@flowfx @don bin mit meinen ganz zu Frieden. Finde das gut nicht was von den großen zu nutzen und für die Bücher die ich bisher gelesen habe, klappt es gut.

@sandzwerg Welchen hast du denn? Da gibt's so viele... Aber wer braucht schon Touch?! @don

@flowfx @don ich hab ein inkpad 3 pro. www.allesebook.de hat auch ne Übersicht

@sandzwerg @flowfx @don Ich mag den Tolino 4 sehr gerne. Blättert schnell um und funktioniert im Flugzeug-Modus ohne die ganzen Wifi shenanigans, indem man einfach per USB epubs draufschiebt.

@sandzwerg Daaanke für den LInk! Sowas habe ich doch gesucht. Und die Pocketbooks sehen alle irgendwie gut aus. Denke, das wird's werden. @don

@flowfx @sandzwerg Hm, Inkpad 3 Pro oder Inkpad X sehen verlockend aus. Sollte ich mir nochmal anschauen wenn ich wieder öfters vor die Türe gehe. Aktuell würde ich es eh nie benutzen.

@sandzwerg Weißt du, ob Pocketbook mit der Onleihe zusammenspielt? Ein schnelles Googeln sagte gerade nichts.

@sr_rolando die Unterstützen auch Adobe DRM sollte also gehen, habe ich aber noch nicht getestet

@flowfx Was von Onyx Boox, z.B. den Poke2 (aber nicht den mit Color). Hat ein offenes Android, d.h. man kann Syncthing nutzen und braucht damit keine Cloud und das Kabel nur noch zum Laden. Die Beleuchtung lässt sich auf ein sehr dunkles Orange runterregeln, was das Lesen im Dunkeln sehr angenehm macht. Viel besser als beim Tolino, fand ich.

@fnord Ui. Die sehen sehr gut aus! Liegen preislich natürlich deutlich höher als z.B. auch Pocketbook. Ist es das wert?

@flowfx Kann ich schwer beurteilen, da ich nie ein Pocketbook in der Hand hatte. Ich habe mich primär dafür entschieden, weil ich das Nova2 mit dem Wacom-Stift haben wollte, und war davon dann so angetan, dass ich mir zum Lesen im Bett noch den Poke2 geholt habe, weil mir das Nova dafür etwas zu unhandlich war.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community