Follow

Unglaubliche Reform des : Wenn es nach SPD und CDU geht, sollen soziale Netzwerke & Spieleplattformen künftig verpflichtet werden, Nutzer*innen mit Personalausweises zu identifizieren und Namen, Anschrift & Geburtsdatum zu speichern. Unfassbar!
bundesrat.de/bv.html?id=0070-2

@fluxx alle Jahre wieder dieser Unsinn. Können wir aufhören dumme Menschen grosszuziehen und diese in ihrer Ahnungslosigkeit auch noch zu Vertretern der Massen zu machen?

böser, schwarzer Humor 

@kainer @fluxx Naja, groß sind sie ja schon. Da müssen wir uns was überlegen, wie wir sie wieder los werden...

Corona?

@kainer Mit dem Begriff "dumm" sollten wir vorsichtig umgehen. Das ist eine anerkannte Erkrankung nach ICD-10-Klassifikation und damit in diesem Kontext ableistisch.
de.m.wikipedia.org/wiki/Intell

@herrdoering Schwieriger Spruch. Zudem ignoriert er die Verantwortung der CDU für diese Gesetzesvorlage.

@fluxx Hast eigentlich Recht. Die SPD hat, was Anonymität im Netz angeht, eigentlich schon seit längerem einen obrigkeitsstaatliche Kurs gefahren. Insofern kein Verrat. Jeder weiß ja, wofür er eine Partei gewählt hat oder eben nicht.

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Ende-der-Anonymitaet-im-Netz-Maas-verschaerft-Gesetzesentwurf-gegen-Hate-Speech-3668265.html

@2342

@fluxx
Dafür gibt es keine bessere Zeit. Solange ein anderes Thema die Gesellschaft und die Medien so beschäftigt, kann man in aller Ruhe unangenehme Gesetze verabschieden. Anders wäre das sicher so eine Sitzung um 23:30 Uhr geworden, wenn alle Normalsterblichen schon lange an Feierabend denken.

@fluxx
Das wird bei der Masse leider nicht auf Widerstand stoßen

Ich bin durch meine Interessen in einigen Foren für Erwachsenenthemen und unter den deutschsprachigen ist es durchaus verbreitet daß die Benutzer selbst erwarten daß man einen "Fake-Check" mit bestätigter Idendität macht um deren Gruppen beizutreten oder "wenn du kein Gesichtsfoto zeigst dann schreibe ich dir keine Antwort"

Also ich sehe da durchaus Wählerpotential für Parteien die das verpflichtend machen

@fluxx Joah, aber erst mal Einkünfte von Politikern, Spenden für Parteien offen legen!

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community