Und die Partei “der dritte Weg” stellt Politikerleichen auf ner Demo aus. Aber ja Hauptsache kein Linksrutsch alles zum kotzen
Tweet from @Dzienus: Ein Querdenker ermordet einen Mitarbeiter einer Tankstelle wegen der Maskenpflicht.
Eine Polizistin hält zum antisemitischen Attentäter von Halle eine Brieffreundschaft.
Eine Nazipartei ruft zum Mord an den Grünen auf.
Und die Union warnt vor einem Linksrutsch.
Irre.

Also der Effekt, dass extremere Inhalte Leute länger auf der Seite halten, war mir natürlich schon bekannt, aber der Zusatznutzen dass sie dadurch auch dahingehend verändert werden, berechenbarere Werbeempfänger zu sein, hatte ich noch nicht so bewusst auf dem Schirm.

Show thread

Mir ist da ein interessanter Aspekt untergekommen, den ich so noch gar nicht bedacht hatte. Es ist ja allgemein bekannt, dass Facebook & co. Extremisten machen. Das hatte ich aber bislang immer für einen Nebeneffekt gehalten. Was mir nämlich bislang nicht so klar war, ist dass Extremisten berechenbarer sind, man also Werbung besser targeten und somit bessere click-through-Raten erzielen kann.

@honky hab grad gemerkt, dass die #ccc Videos mit #Newpipe abgespielt und runtergeladen werden können, auch als Audioversion.

Die Lehre aus diesem Wahlkampf ist die: als Kompetenzträger gilt man in Deutschland nur als Penisbeschenkter.
In allen Talkshow-Checks war Baerbock um Klassen sachbezogener, tiefer in der Materie und vor allem wahrheitsgetreuer. In den Umfragen kompetenter galten jedoch teilweise platt lügende und inhaltlich deutlich dünner aufgestellte Männer.
Auch war es angesichts der handfesten Skandale beider Männer geradezu lächerlich einfach Frau Baerbock mit ein paar Petitessen wie Lebenslauf Konkretisierungen und einer hahnebüchenen Zitatschlammschlacht aus dem Rennen zu drängen. Und das nicht nur eingedenk der Tatsache dass der eine Kandidat unterm Strich lügt, wenn er den Mund aufmacht und der andere beharrlich schweigt, wenn er zur Aufklärung schwerer Verbrechen beitragen könnte. Man kann nun sagen, all das sei normal in Zeiten des Wahlkampfs, harte Bandagen gehören nunmal zum Auswahlprozess - aber es erklärt in keiner Weise die geradezu frappierende Leichtigkeit, mit der Frau Baerbocks Aussichten zunichte gemacht werden konnten.
Deutschland will eben keine Frau als Kanzler*in ist die einzige logische Erklärung dieser Beobachtung. Das nennt man Misogynie, Frauenfeindlichkeit. Nur mal so, für die, die sich gerade in selbsterklärter Kulturüberlegenheit weggreinen, weil die Taliban die Frauen mal wieder aus dem Alltag drängen.

Moin.
Oide, was ich bei Schlagzeilen so assoziier: (Taz, Heise, ARD)

"Baden-Württemberg will Katastrophenschutz verbessern"
--> Schwimmfähige
Bunker für'n Kretsch & seine Chefs

"Millionen Datensätze von Wearables und Fitness-Trackern ungesichert online "
--> Works as designed

"Scholz’ Leiden mit der Geldwäsche"
--> Wieso? Hat er zuwenig abgekriegt?

"Der Hund will die Wurst"
--> Die Wurst will die Wurst.

Kaffee? Ausm #CoffeonenBeschleuniger als #Renitenzverstärker #FürDenTäglichenAufstand

Das #lucaapp-Desaster der vergangenen Monate zusammengefasst in 30 Minuten.
youtube.com/watch?v=ysDA0nJgpn

Oder in kurz:
- hat nie funktioniert
- hat nie geholfen
- wird kaum genutzt
- Smudo und co sind seit Wochen nicht erreichbar (vermutlich liegen sie in Madagaskar unter den Palmen, finanziert mit unseren Steuergeldern)

Schlussfolgerungen:
- APP einfach löschen, bringt eh nix
- um CWA-Nutzung bitten, ist weniger Verwaltungsaufwand
- notfalls Handzettel ausfüllen

This is a lot more constructive than the title might suggest:
Caller Asks Two Trans Women Why He Should Give A Fluff About Their Problems
invidio.xamh.de/watch?v=u3kqxa

PS: The video code also works directly on Youtube, just in case the Invidious instance I linked to should not work for some reason.

Show thread

Horsts Hacker mit #Staatstrojaner – 38 Vereine, Verbände und die Wissenschaft appellierten nachdrücklich an die Bundesregierung, das in dieser Legislaturperiode nicht zu beschließen. Es half nichts taz.de/Neues-IT-Sicherheitsges

I just learned about Trans activist Arden of Eden. What an awesome person! 🥰
invidio.xamh.de/watch?v=R9zQ6S

"Das unsympathischste an allen drei Kandidaten: Dass diese drei komplett charismafreien Kandidaten alle davon überzeugt sind, dass sie die richtigen sind, um die Bundesrepublik Deuschland durch die schwierigste Phase ihrer Geschichte zu führen. Und da fragt man sich: Wer sich so schon in sich selbst täuschen kann, worüber macht der sich noch alles Illusionen?" -- Richard David Precht

Show older
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community