Show newer

I expect when this Corona thing is over, I'm going to feel like Murderbot without its helmet for a while.

In Bezug auf #cryptowars und versuchter Aushebelung von #Verschlüsselung hat sich das FifF auch zu Wort gemeldet:
fiff.de/presse/pm-e2e-in-eu

Hier auch noch heise-online zum EU-Innenminister-Vorstoß:
heise.de/news/Terrorbekaempfun

Auch das @dlf hatte dies heute früh im Morgenmagazin zum Thema.

Es ist mal wieder so weit. Die Pappnasen und Clowns versuchen wieder staatliche Hintertüren in die Kommunikation bzw. Messenger zu installieren. Die übliche Reaktion nach einem Terrorangriff. Schlimm nur: Diesmal wird die scharfe Kritik offenbar ignoriert. Die Terroristen freuen sich - die tangiert das 1. nämlich nicht und 2. haben die dann ihr Ziel erreicht.

heise.de/news/Terrorbekaempfun

Snail race !!! 🐌

What is honesty worth to you?

This year I decided that I'll spend 60€ per year on @fdroidorg, because it's the honest appstore for me. They build the apps themselves, making sure, no hidden trackers are included. And they provide a list of so-called "anti-features" at the bottom of the description of each app that warns you about potential problems.

This takes away all "Is this a surveilence app?"-questions when browsing for apps. It's awesome, thank you.

#android #fdroid #privacy

Bundespolizei lässt heimlich, still und leise Kennzeichnung von Bodycams entfernen – Bundesdatenschutzbeauftragter weiss von nichts 

Bodycams … … nennt man jene kleinen, in etwa handygroßen Kameras, die meist im Brustbereich von Uniformen und Jacken befestigt werden. In 2013 begann die Welle, in der die Länder- und Bundespolizeien damit angefangen haben, ihre Polizist*innen mit diesen […]

freiheitsfoo.de/2020/11/10/bun

#bot

The EU Council is pushing for encryption backdoors to messenger apps such as WhatsApp and Signal to fight terrorism (German article): fm4.orf.at/stories/3008930/

Despite the fact that errors of investigation in Austrian authorities had made the attack possible in the first place and not a lack of digital surveillance powers. Politicians must start to understand that more surveillance will not lead to more security. That's why we fight any attempt for an encryption backdoor: tutanota.com/blog/posts/why-a-

@sls_fdp@twitter.com:

Ein Generalschlüssel zur #Überwachung von Chats ist ein Werkzeug, von dem Diktatoren träumen. Terrorismus muss bekämpft werden – durch fundierte Ermittlungen, auch im Darknet. Gewalt darf kein Feigenblatt für die Unterwanderung unserer Grundrechte sein. #Verschlüsselungsverbot

Habe ich was verpasst? Wie kann es sein, dass #Verschlüsselung und #Datenschutz quasi abgeschafft werden sollen und es ist keine Schlagzeile auf der Titelseite jeder Zeitung?

heise.de/hintergrund/EU-Regier

»An alle, die aufgrund des jetzt wieder auf „DER EU“ rumhauen.

Das ist eine Resolution „DES RATES“. Das sind die Regierungen der Mitgliedsstaaten.

Es ist also nicht die böse EU, die hier armen Nationalstaaten etwas aufdrängt. Das machen die schon selbst«

twitter.com/moritzkoerner/stat

Was gerade wieder auffällt: Es gibt null Überschneidung zwischen den deutschsprachigen Netzdiskursen über EU-Themen und etwa den französischsprachigen. Wenn wir das nicht im Aktivismus überbrückt kriegen, stolpern wir von Überwachungsgesetz zu zu Überwachungsgesetz. Und Englisch ist nicht die Antwort auf das Problem.

Verstörend: Im Eilverfahren und hinter verschlossenen Türen so wichtige Änderungen durchzupeitschen, vermutlich um eine Debatte darüber und Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit möglichst gering zu halten. Demokratischer Diskurs sieht anders aus 🤬

Show thread

Ach du Schande! Was nun, @digitalcourage ?

EU-Regierungen planen Verbot sicherer Verschlüsselung

Der Wiener Terroranschlag ist für die Regierungen Gelegenheit zum Ausbau der Überwachung. Onlinedienste sollen Zweitschlüssel bei Behörden hinterlegen müssen.

heise.de/hintergrund/EU-Regier

Show older
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community