Follow

Möchte Mensch lieber einen YubiKey 5 NFC oder Nitrokey Pro 2?

Anwendungsfälle: PGP, KeePass(XC), 2nd Faktor (Nextcloud, GH usw. usf)

Mich würde auch interessieren weshalb ihr welche Option präferieren würdet und welche Erfahrungen ihr habt.

@frommMoritz ✋ ich besitze einen Yubikey, und habe mich für den wegen der NFC-Funktion entschieden, würde mich jetzt aber eher für Nitrokey entscheiden, weil ich das NFC doch kaum benutze und der Nitrokey (soweit ich weis) noch voll Open-source ist, der yubikey aber nicht mehr...

Außerdem kann man mit dem Nitrokey so ein boot-verification-dings machen, dass mit dem yubikey nicht geht, aber das hab ich noch nie ausprobiert.

@frommMoritz
Die Frage interessiert mich auch. Nitrokey ist in Berlin produziert und Open source/ hw das spricht für sie. Hab mir solokeys.com/ ausgekuckt aus dem Grund. Scheinen schon mehr als die nitrokeys zu können sind aber offen. (Habe aber noch nicht getestet)

@lioman Das es offen ist ist am nitro echt super, allerdings ist der feature Umfang (so wie ich das sehe) nicht ganz der selbe (sprich kein NFC für KeePass am Handy) Funktionsumfang. Der Yubi ist halt so schön dünn 🙈 🤷

@frommMoritz Ich verwende schon seit längerem einen Nitrokey Pro (erstes Modell) und bin sehr zufrieden - funktioniert einwandfrei, zuverlässig etc.; brauche aber auch NFC etc. nicht, sonst würde die Beurteilung vielleicht anders aussehen.

@frommMoritz Den Nitrokey kenne ich nicht. Ich benutze den YubiKey mit NFC, weil ich damit KeePass auch am Android nutzen kann. Ich nutze übrigens den YubiKey nur für KeePass2, 2 und nicht XC weil es ordentlich den Datenbanksync per DAV unterstützt. Ich steige sofort auf XC um so bald es da einen richtigen Sync-Mechanismus gibt. 2FA mache ich per TOTP und KeePass und nicht mit dem YubiKey. SSH Keys habe ich auch im KeePass. Insgesamt wirkt mir der Nitro gegen den Yubi recht klobig.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community