Follow

"Die Schule hat einen Vertrag mit M$, daher nutzen wir dass. Über die Schule bekommen Sie das für konkurrenzlose 4€/Y"

*raises hand* Naja, LibreOffice für 0€/Immer ist schon eine Konkurrenz.

"Also Moritz... Was nichts kostet kann nichts...."

🤬🤬🤬

Der Lehrer Erzählt weiter dass das Land Thüringen aus Kompatibilitätsgründen nur docx in der Zwischenbehördlichen Kommunikation erlaubt.
Und warum keinen Offener Standart wie ODT...?

Da wird wohl mal eine IFG-Anfrage via @fragdenstaat fällig

@frommMoritz Komisch. Und ich dachte, der Bodo macht nen guten Job bei euch? ;-) Oder sind die Verträge so alt...?

@frommMoritz @fragdenstaat

Ich spiele mal den Advokat des Teufels: Viel Geld sei Dank, ist docx auch ein offener Standart: en.wikipedia.org/wiki/Office_O

Das ist kein sachliches Gegenargument zu LibreOffice.

Viel schwerer wiegt die Tatsache, das selbst M$ keine vollständige Implementation "ihres" "Standarts" hinbekommt. Was ja bei ca 6000 Seiten auch kein Wunder ist.

ecma-international.org/publica

#floss #office #nomicrosoft

@frommMoritz @fragdenstaat weil odt unter Word.nicht funktioniert, docx aber quasi überall ziemlich gut geht.

@frommMoritz Ich habe anno 1999 mein Diplom geschrieben. Damals am UFZ in Leipzig. Wir waren 35 Diplomanden. 33 schrieben in Wört. 2, darunter ich, in TeX. Bei einem Nachtreffen haßten 33 über Wört ab (einige mußten 3 Tage und Nächte durcharbeiten, um die Arbeit wegen dem Wört noch hinzukriegen), 2 wußten nicht, wovon geredet wurde. Ich habe noch am Tag der Abgabe etwas am Anfang verändert und es ging gut.

@frommMoritz tja Microsoft tut leider alles daran das schon die kleinen auf ihren Produkten festsitzen.... deshalb bei mir auch Dualboot mit win10

@frommMoritz die sollten das endlich auch mal für Linux bauen dann könne ich auch meine Festplatte encrypten 😂

@frommMoritz
Ich verstehe gar nicht wieso eine Textverarbeitung mehr braucht als eine Textdatei. Aber das versteht auch kein Word Nutzer ;)

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!