Follow

Ich schreibe gute Tweets drüben: Drei Tage Tumbleweed, dann favt einer einen Retweet.
Ich tröte dieselben Dinge auf Mastodon: Sechs Leute faven, acht boosten, eine lebhafte Diskussion entspinnt sich, in der alle was lernen, vier neue Follower. Das ist Twitter, wie es mal war.

@frumble Ja, deswegen bin ich auch hier, auf Twitter ist der Fluss an Informationen zu groß, damit ein Mensch alle sinnvoll aufnehmen kann, er scrollt überall drüber. Weiteres gibt es auf Twitter viele unpersönliche Accounts, wie Firmen, Politiker oder andere Organisationen. Ich find gut das Mastodon eine Nische ist und wenns uns zu groß wird, machen wir ein neues Mastodon-Netzwerk auf :)

@frumble
Ich glaube das liegt eher an der Zusammensetzung deiner Follower. Weniger an der Plattform.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!