Follow

Ich bin auf der Suche nach Zielen, die sich in gut mit der erreichen lassen und einer Möglichkeit, zu einem annehmbaren Preis mehrere Städte/Regionen nacheinander in einem einzigen zu besuchen. Ich möchte im nächsten Jahr beim Urlaubmachen aufs Auto verzichten.
Kennt ihr lohnenswerte Orte, die man gut mit dem Zug erreicht? Habt ihr selber schon mal mehrere Orte mit dem Zug besucht und Tipps? Vielleicht kennt ihr Blogs zum Thema?
:boost_ok:

@funqr Ich würde ja Trier und die Mosel sagen. Koblenz und dann verschiedene Orte an der Mosel, Trier und dann vielleicht noch nach Luxemburg weiter.

@funqr Allerdings ist die Bankverbindung nicht doll, es gibt keinen IC. Aber die Strecke entlang der Mosel gehört zu den schönsten Deutschlands.

@Thalestria In Koblenz waren wir vor fünf Jahren mal (auch mit der Bahn) und das ist wirklich ein wunderschönes Ausflugsziel.
Trier und die Gegend an der Mosel nehme ich auf jeden Fall auch mit auf.
Vielen Dank

@funqr Schön, würde mich freuen. Sag dann auf jeden Fall Bescheid, wenn Du magst, können wir uns treffen.

@funqr An anderer Stelle wurde mir direkt.bahn.guru/ empfohlen um Direktverbindungen zu finden.

@elfrinjo Super, danke, diese Direktverbindung-Seite kannte ich noch nicht.

@funqr Die Strecke Ulm - Regensburg an der Donau entlang bietet ein sehenswertes Stadt/Städtchen nach dem anderen:
Ulm - Günzburg - Dillingen - Donauwörth (ähem da wohne ich 😀) - Rain (wo der Lech in die Donau mündet) - Neuburg - Ingolstadt … Regensburg. Von da aus kann man natürlich auch weiter bis Passau fahren 🤩.
agilis.de

@funqr Husum, Büsum und die Gegend wäre vielleicht was

@funqr Westerland, Bad Dürkheim, Oppenheim, Mittelrheintal, Lahntal 🚆
Städtetouren, Wandern, Baden ? Viel Spaß

@funqr Passau, Nürnberg, Regensburg liegen nicht so weit auseinander. Und alle drei Städte sind sehenswert!

Mehr bringst du in einem Urlaub vllt. gar nicht unter, oder?

@edithmair1 Das ist durchaus wahr. Kennst du vielleicht Tipps, die man beachten sollte, wenn man nicht für jede Fahrt einzelne Tickets buchen will? Was ich schon weiß, ist, dass man die Umsteigezeit beeinflussen kann, um z. B. einen kurzen Abstecher in eine Stadt zu machen und anschließend weiter zu fahren. Das andere sind dann vermutlich noch die Ländertickets (BaWü-Ticket usw.). Da muss ich aber nochmal schauen, wann die gelten.

@funqr einerseits kannst du dein Sparpreisticket schon so buchen dass du lange genug Umsteigezeit hast. Aber wenn überhaupt keine Zugbindung besteht, hält dich doch niemand davon ab, deine Fahrt beliebig lange unterbrechen und fortzusetzen, solange du am selben Tag an deinem Ziel ankommst (bzw am Ende der Geltungsdauer z.B. in Verkehrsverbünden).
Die verschiedenen Ländertickets im Regionalverkehr sehen das z.B. auch explizit vor: niedersachsentarif.de/fahrkart
@edithmair1

@funqr Dazu kann ich leider nichts sagen, ich war in allen drei Städten mehrere Tage. Nur für einen kurzen Abstecher gibt es mMn zu viel zu sehen!

Bin aus Ö und kenne leider keine Tipps und Tricks zur Deutschen Bahn. :)

@funqr
Wir waren bisher in Freiburg und Hamburg für Städte Trips per Zug.
Gerade Hamburg hat einen sehr gut ausgebauten ÖPNV und viel zu bieten. Wir waren überrascht, wie gut und vergleichsweise günstig man dort sich bewegt. Die Tageskarte für 7-9 €. Da sind wir aus der Metropolregion Rhein-Neckar deutlich mehr gewöhnt bei deutlich schlechteren Verbindungen.
In Freiburg kann man das meiste zu Fuß machen.

@funqr Berlin... mit dem Zug gut zu erreichen, und genügend interessante orte für einen ganzen urlaub, die auch mit den öffis erreichbar sind

@funqr Lengerich. Hat einen eigenen Bahnhof und der Canyon dort eignet sich super zum umwandern. Ist am Hermannsweg. Ich empfehle das Hotel "Zur Windmühle".

@funqr

Gut mit der Bahn erreichbar kann ja unterschiedliches heißen 😉 - aber diese hier hab ich alle schon mit Zug bereist:

Lüneburg - Hamburg - Lübeck - Meer ;)

Naumburg-Halle- Leipzig- Dessau

Jena-Weimar-Erfurt-Eisenach

Potsdam-Berlin

Dresden-Sächsische Schweiz

München

Bamberg

Köln

(nicht Deutschland, aber auch super erreichbar) Straßburg

@holzgedackt Ach, davon habe ich sogar noch eine Ausgabe im Schrank. Danke, daran hatte ich schon gar nicht mehr gedacht.

@funqr Städte-Trips sind in der Regel kein Problem. Such dir einfach die schönsten Städte mit ICE Halten raus und du wirst deinen Spaß haben :D
Regionen außerhalb von Städten lassen sich auch ganz gut erreichen, da muss man aber ggf Kompromisse wegen der Erreichbarkeit per Zug eingehen und noch Mal einen Bus nehmen. Ich denke da jetzt an Harz und Thüringer Wald.

@funqr es gab früher immer mal wieder Sommerbahncard100 (Name war anders) Laufzeit 6 Wochen.
Das haben wir mal gemacht und das war wirklich cool. Immer mit kleinem Gepäck, wenn es uns gut gefallen hat noch 1-2 Nächte rangehängt. Dann wieder nach Hause Wäsche tauschen.
Haben einige Städte und Freunde besucht. Oder sind auch mal einen Tag zum Bodensee baden.

@funqr Ich habe vor Jahrzehnten als Jugendlicher dieses begünstigte Monatsticket der Deutschen Bahn genutzt um täglich eine andere Großstadt zu besuchen im Urlaub. Hbfs sind immer in der Innenstadt. Morgens früh raus, Tag in der Stadt, Zug so nehmen, das man noch Schlaf Zuhause bekommt und Bilder in der Bahn sortieren kann.
Es gibt auch europaweite Tickets und Inseln sind Traditionell mit Bahn und Schiff gut zu erreichen, glaube ich. Sylt hat direkte Bahnanbindung, ist aber teuer!

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community