Follow

Hm. Hier auf Mastodon füge ich zum Thema noch zwei, drei Sätze hinzu:

Diese Farbnummer ist nicht wirklich korrekt gemacht. Alleine die Berechnung der dominanten Farbe ist schon so eine Sache. Die hab ich allerdings jemand anderem überlassen (github.com/ksubileau/color-thi) und es stimmt mMn nicht bei allen so richtig.

Falscher allerdings ist noch die Kalkulation der Farbdifferenz zwischen gegebener Farbe und Farbe eines Podcasts. Beides operiert in RGB.

Ich müsste diese zwei Farben erst einem Farbraum zuordnen (sagen wir: sRGB) und dann nach Lab umrechnen. Hier könnte ich dann eine korrekte Differenz (deltaE en.wikipedia.org/wiki/Color_di*) errechnen.

Das mache ich natürlich nicht und hab da nur eine einfache Formel (sqrt((r1-r2)^2+(g1-g2)^2+(b1-b2)^2)).

Aber: Für den Fall hier reicht es allemal, ich tippe auf ca 75% halbwegs korrekte Ergebnisse.

Funfact: Das ist das erste Mal, dass mein gelernter Beruf mit fyyd zu tun hat ;)

Bin übrigens über diesen guten und doch frustrierenden Artikel gestolpert, der zeigt, wie schwer und eigtl unmöglich es ist, Farben "korrekt" zu sortieren. Es bleibt immer irgendwie uncanny und verdeutlicht, dass Farbwahrnehmung mit Zahlen schlecht zu beschreiben ist :)

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!