Ernüchternd, wie häufig sich das Auftreten psychiatrischer Symptome direkt auf Ungerechtigkeit und Diskriminierung zurückführen lässt.

Zu schade, dass die Bewegung zu Mastodon oft ein Weglaufen vor etwas Schlechtem und zu selten das Hinlaufen zu etwas gutem ist.

Mir fehlt auf Mastodon vor allem die Wissenschaft. Nature, Science, Spektrum - aber auch einzelne Science Nerds (aber nicht Wissenschaftler:innen mit vor allem Meinung).

In der Sehnsucht nach „Normalität“ steckt eine Lösungsstrategie gegen den krisenbedingten Dauerblues - mein Vortrag am 27.12. um 20:30 Uhr

talks.rc3.oio.social/r3c-oio/t

Wie anders sich manche Überschrift seit Corona liest...

Ab Freitag biete ich eine regelmäßige digitale (Ende-zu-Ende verschlüsselte) psychiatrische Sprechstunde an.

Termine via Threema: 8TUJ4U63

Die Abrechnung erfolgt bei Privatpatienten nach der GOÄ, bei Kassenpatienten nach individuellen Möglichkeiten.

"Ich lehne es ab, aus der Ferne eine Diagnose zu stellen und über die Gesundheit von Frau Merkel zu spekulieren." Sehr respektvolles Interview zu dem Thema: zeit.de/wissen/2019-07/angela-

Die Scientists for Future haben eine große Bedeutung für den Kampf gegen den Klimawandel. Es ist wichtig, dass sie ihre Meinung sagen. Aber ich mache mir Sorgen um die Seriosität, wenn es sich zu sehr mit Selbstvermarktung mischt, z.B. im Fall von Hirschhausen, der parallel noch Vorreiter der 16:8-Diät in Deutschland ist, ein Gesundheitsmagazin hat, etc.

Gerade Seriosität ist ja das wichtigste Gut, wenn es um öffentliche Wirkung geht.

Was denkt Ihr dazu?

Die finnischen Daten zeigen, dass klassisches Arbeitslosengeld nicht öfter in Arbeit bringt, nur mehr Stress macht.

Stress ist gut, wenn er zu Veränderung & Produktivität führt.

Aber wozu stressiges Arbeitslosengeld statt , wenn's nicht hilft?

Ich bin nicht unbedingt für ein bedingungsloses Grundeinkommen. Aber ich finde, dass die Daten deutlich für eine unkompliziertere Grundsicherung sprechen.

Oha, gerade erst bahn.guru/ entdeckt, wo man gezielt nach Sparpreisen bei der Deutschen Bahn suchen kann. Kam als Hinweis nach meinem letzten Blogpost-Rant über die Preise Bahn vs. Fliegen rein. Danke für den Hinweis!

Schlecht ausgebildeter Kollege, der lästert - statt sich zu fragen, warum sich eine junge Frau nicht unbegleitet von ihm untersuchen lassen will...

Ich war Ende vergangener Woche in Heidelberg, da gab es Katastrophenalarm: Die Luft - eine Giftwolke kam aus einer Chemiefabrik.

Ich war gestern in Heidelberg, da gab es Katastrophenalarm: Das Wasser - nicht trinken, nicht mal berühren, Verdacht auf Verunreinigung.

Beide Male gab es Entwarnung. Und unabhängig davon, wie sehr man den offiziellen Pressemitteilungen bezüglich der Unbedenklichkeit traut:

Uns geht es hier sehr, sehr gut. Aber selbst dieses gute Leben ist manchmal sehr fragil.

Wisst ihr bei wem Vivy seine E-Mails hosten lässt? Bei Google. 🤦‍♂️

Nunja: Spätestens seit dem Vortrag von Martin Tschirsich auf dem CCC sollte jeder wissen, dass man solch hingeschluderten Lösungen wie Vivy, seine Gesundheitsdaten besser nicht anvertraut.

Die Verantwortlichen bei Vivy haben wirklich überhaupt kein Gespür für Datenschutz - verarbeiten allerdings höchst sensible Gesundheitsdaten. 😬

Show older
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community