Hi @blinry and fedi,
thanks for your vegan toots.
do someone has any suggestions for vegan spread for dinner with bread? I want to use less milk and (hard/soft) cheese seems to have the biggest impact, since I already use oat milk for muesli.
I currently often making spread with cream cheese and yogurt as a base and with mustard-honey(agave syrup) or scallion-cranberry. I haven't really found a vegan replacement for the base yet.

@quanten @blinry Ich mache öfters selbst aufstriche (humus, linsen, bohnen, möhren, rote beete...), meistens 5+ gläser und friere alle bis auf eins ein. hab so immer 3-4 verschiedene auf vorrat und weniger arbeit aber mehr abwechslung ;)

Einer der etwas ungewöhnlicheren:
Apfel reiben, Zwiebel schnippeln & beides in öl anbraten. sonnenblumenkerne rösten, kräuter & chili schnippeln alles zusammenmixen.

Follow

@quanten @blinry was auch gut funktioniert sind vorher gedünstete möhren/rote beete mit sonnenblumenkernen, wenn du einen guten Pürierer hast.

und nebenbei ist selbst machen ist bei aufstrichen sehr viel billiger als kaufen.

@glowl
Danke für die Ideen, werde ich mal ausprobieren :)

Was für Linsen würdest du für eine Linsenbasis nehmen?
Die dann normal kochen oder eher verkochen? Und dann noch pürieren?

Kann man Gläser einfach so einfrieren? Hätte ich mich jetzt bisher nicht getraut, aber klingt praktisch

@quanten welche linsen ist egal. hab die meistens ein klein bisschen verkocht und dann noch etwas püriert. aber nicht zu sehr weil ich mag das ganz gerne wenn da auch noch ein paar ganze linsen drin sind. (bohnen genau so)

mein grundrezept ist etwas essig ~1TL & öl dazu ~1EL pro glas, salz und dann gewürze frei schnauze.

pastinaken oder süßkartoffeln gehen gedünstet auch gut.

zu den gläsern:
lasse die abkühlen und stelle die dann ins gefrierfach. noch nie was kaputt gegangen.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community