Follow

@ubernauten
glaube mein mühevoll geschriebener toot wurde verschluckt :/ deswegen nochmal in kurz.
bei der gls bank aufpassen sind stark anthroposophisch, also wissenschaftsfeindlich.
mehr infos unter:
anthroposophie.blog/gls-bank/

@glowl @ubernauten Vielleicht führt ein Blick auf die aktuellen Investitionen und Beteiligungen der @glsbank oder in deren Archiv realisierter Crowd-Darlehen weiter, als der Verweis auf deren Gründungsgeschichte vor fast 50 Jahren.
"Gls-Bank = Anthroposophie = Teufelszeug" greift meines Erachtens reichlich zu kurz. Da helfen auch die vielen Zitate und Quellen nicht weiter, die lediglich Antworten auf eine selektive Fragestellung des Autors liefern.

Der verlinkte Blogeintrag selbst mutet unreflektiert. mindestens aber veraltet an, wenn ich so Sachen lese, wie "Die GLS-Bank ist bis heute die Hausbank der deutschen Esoterik." oder "Die Gefahr, die von der Anthroposophie-Szene ausgeht, ist nicht die einer Waffe, sondern leider oft die eines schleichenden Giftes."
Im dort ebenfalls verlinkten Wiki-Artikel zur Gls-Bank liest es sich dann auch differenzierter: "Ungeachtet ihrer Gründung im anthroposophischen Spektrum, reicht ihr Betätigungsfeld heute weit über dieses Milieu hinaus. Sie war die erste Bank, die nach sozial-ökologischen Grundsätzen arbeitet." oder "Heute versteht sich die GLS Bank nicht mehr als anthroposophisches Unternehmen. Sie grenzt sich auch von rechten Ideologien ab."

Schade, dass vor diesem unscheinbaren Wiki-Link am Ende des Artikels zahlreiche großformatige und suggestive Bilder, Überschriften und Hervorhebungen präsentiert werden.
Die obige Verlinkung auf eine derart populistische Seite unter dem Logo und Namen der Bank selbst halte ich für hochgradig unseriös.

@sonak @glsbank @glowl @ubernauten
Ich bin mit meinem privaten und einem geschäftlichen Konto seit ca. 10 Jahren bei der GLS Bank. Funktioniert problemlos.
Ich habe auch Genossenschaftsanteile und habe damit viel über die Chancen und Grenzen von Demokratie im Unternehmen gelernt. Ich kann jedem, der sein Erspartes sinnvoll anlegen will empfehlen, da auch Mitglied zu werden. (Das geht auch ohne Mitgliedschaft, aber wenn man etwas mehr darüber nach denkt, dann gehört das zusammen)
Und dieses Jahr habe ich mit der Commerzbank und der GLS über einen Kredit verhandelt. Da war die GLS viel zugänglicher und unbürokratischer, und auch das Kreditangebot war wettbewerbsfähig.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community