Da Japan und Südkorea pro Kopf deutlich höhere COVID-19-Inzidenzzahlen als Deutschland haben, fordern koreanische und japanische Medien sowie ein aus Deutschland zu Talkshows eingeladener Philosoph die eigenen „zahnlosen Apps“ aufzugeben und sich an D zu orientieren 🤣

Hinweise der japanischen Behörden, dass man doch genau die gleiche Technologie wie in D anwende und die Erklärung der koreanischen Behörden, dass man ja gar keine Kontakt-Tracing-App habe, werden geflissentlich ignoriert

Follow

@ulrichkelber die deutsche app mit Zähnen ist Luca?

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community