Follow

Ich habe mir mal die Diba-√Ąpp installiert. Statt eines 10stelligen Passworts (mehr k√∂nnen die nicht), 5stelliger PIN und pro √úberweisung einer iTAN trennt mich von einer √úberweisung nur noch eine statische 5stellige "mobilePIN". Ich frage mich, wo der zweite Faktor versteckt wurde.
Im Vergleich dazu ist der Zugang zu Hetzner, Netcup oder Mastodon deutlich besser abgesichert. Es geht hier schließlich nicht Geld, sondern um Cyber(!).

· Web · 2 · 5 · 5

@hax404 Das ist doch ganz einfach:
Das SmartPhone ist der 2. Faktor. Das ist doch kein Computer und es ist sicher. Ganz bestimmt. ūüôā

Ausserdem ist das mit den den vielen Pin's, Passwörtern und Tan's doch viel zu kompliziert.

@hax404
Ich wurde mal, wegen eines technischen Problems beim Online-Banking bis zum Entwickler durch gestellt. Ich habe ihm dann gesagt das jedes Pok√©mon-Forum besser gesichert ist als seine Banking Seite. Da musste er laut lachen und meinte: "Ich wei√ü, ist ne Entscheidung der Gesch√§ftsf√ľhrung"

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social - because anarchy is much more fun with friends.
chaos.social is a small Mastodon instance for and by the Chaos community surrounding the Chaos Computer Club. We provide a small community space - Be excellent to each other, and have a look at what that means around here.
Follow @ordnung for low-traffic instance-related updates.
The primary instance languages are German and English.