Look, I made a thing! After I saw the awesome blog post on city street orientations, I generated some charts for European and German cities (and refactored Geoff's IPython notebook into a script on the way). If you want to see a map of your favourite city in this style, tell me about it and I'll see what I can do.

rixx.de/blog/street-orientanti

@rixx Wird die dargestellte Orientierung durch den Verkehrsfluss festgelegt? Hat also z.B. Hamburg eine so ausgeprägte 'Nordkeule', weil es dort eine Einbahnstraße gibt?
Ich hätte sonst erwartet dass die Diagramme drehsymetrisch sind.

@INCO @rixx Ich nahm an, die Nordkeulen sind ein Bug? Tritt nämlich nicht nur bei Hamburg auf, sondern auch bei einigen anderen Städten, und es ist auffällig dass die einzige auffällige nicht-dreh-symmetrierung ausgerechnet bei 0° liegt. Ist es evt. so dass irgendeine Fehlerklasse als "0" zurückgegeben wird?

@henryk @INCO Tatsächlich merged Geoff einen bucket auf Null, aber er macht es explizit, und ich ging davon aus, dass er einen guten Grund dafür hat...

Follow

@rixx @INCO Ja, nee, das ist es nicht. Probier' mal, die slices auf einen hohen Wert zu setzen, sowas wie 360. Es gibt *viel* zu viele 0.0°, zum Beispiel in Bielefeld. Die Daten die aus add_edge_bearings kommen sind bereits falsch.
Abhilfe: "if data['bearing'] != 0.0" in der list comprehension in get_bearing. Es ist eher selten dass eine tatsächliche Straße genau 0.0° hat (also hier, in USA müsste man nochmal gucken).
Man müsste mal[tm] nachgucken, wo die falschen Daten herkommen und filtern.

@henryk Hmpf, müsste man wohl man osmnx reporten.

@henryk @INCO Stimmt. Repariertes Hamburg sieht so aus, ich rechne den Rest noch mal durch (aber dauert vmtl ne Stunde)

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social - because anarchy is much more fun with friends.
chaos.social is a small Mastodon instance for and by the Chaos community surrounding the Chaos Computer Club. We provide a small community space - Be excellent to each other, and have a look at what that means around here.
Follow @ordnung for low-traffic instance-related updates.
The primary instance languages are German and English.