Follow

Wenn die Atomstromindustrie eigenverantwortlich und selbstfinanziert arbeiten würde, statt die Kosten für Forschung, Entwicklung, Transport und Entsorgung auf den Staat abzuwälzen und dafür den Gewinn zu behalten, gäbe es auch keine volkswirtschaftlichen Argumente gegen Atomkraft

Atomkraft ist ein Zuschussgeschäft des Steuerzahlers. Und so lange das so ist, wird über Atomkraft in Deutschland einfach nicht mehr diskutiert.

Der Staat könnte zukünftige Fusionskraftwerke als Staatswerke selbst betreiben, aber das traut er sich ja auch wieder nicht.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community