Kennt ihr jemanden, der mittels VeraCrypt sein/ihr gesamtes Windows System verschlüsselt hat? Würdet ihr das anderen Menschen empfehlen, wenn sie keine Profis sind? Funktiont das im Alltag? Wir fragen für eine Kapitel-Überarbeitung. 😊 Gerne RT! 🙌

Follow

@beschlagnahmt Ich würde die besser integrierte Lösung (also BitLocker) empfehlen. Vorausgesetzt es ist kein Backdoor bekannt den lokale Behörden ausnutzen würden. Besser integriert -> einfacher -> weniger Fehlerpotenzial -> sicherer.

Wenn BitLocker nicht reicht würde ich gleich zu Ubuntu mit LUKS raten.

@hexmasteen @beschlagnahmt Bitlocker gibts aber nur ab Windows Pro iirc, das steht dummerweise einigen nicht zur Verfügung

@morph Stimmt ja, in dem Fall würde ich dann zu einem Upgrade zu GNU/Linux oder Win10pro raten statt zu VeraCrypt.

Für echte "nicht-techies" muss FDE einfach integriert sein und laufen.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community