Follow

Mit anderen Worten: Wenn man nicht irgendwoher kompetente, wohlwollende, geduldige Menschen kennt, ist man tendenziell verloren. Wäre das Android mein einziges Smartphone, hätte ich zwischendurch aufgegeben und die Standard-Installation genommen.

@holgi wegen dem Heck meck habe ich kein Android mehr

@holgi
Android googlefrei zu machen ist halt nicht im Sinne der Hersteller, vor allem nicht von Google.
Das das trotzdem möglich ist, ist findigen Enthusiasten zu verdanken.
Jetzt kann man bestimmt darüber diskutieren, wessen Aufgabe es ist, das "benutzerfreundlich" zu dokumentieren oder zu verpacken.

@storchp @holgi findige enthusiasten, deshalb veröffentlicht google den android source code von haus aus ohne die proprietären google apps?

@roland
Ich glaube das Android OpenSource ist, ist schon ein bisschen Alibi.
Google verlagert immer mehr Funktionen in proprietäre Dienste, siehe Google Play Services und Firebase. Immer strengere Vorgaben von Google an die Hardware Hersteller und die Entwickler für den PlayStore. Das heißt es wird immer schwerer werden Android ohne Google zu betreiben.
@holgi

@holgi Die Suche vereinfacht sich vielleicht über map.fairphone.community/

Bzw. das Forum ist in meinen Augen ziemlich gut, da sind einige Leute a) sehr hilfreich und b) sehr aktiv, so dass man auch oft nicht lange warten muss.

Moin Holgi, da hast du ja ein paar schöne Threads losgetreten ;-)

Ich würde ja zugerne wissen, was du mit dem Google-Device vorhasts …
@holgi
Gefühlt ist diser Zustand auch immer schlechter geworden über die letzten Jahre.

@holgi
Früher (zu cyanogenmod Zeiten) gab es mal einen installer: Handy per USB kabel anschließen, installer laufen lassen und gut... Eigentlich schade, das es sowas nicht mehr gibt.
Den bootloader zu entsprerren ist leider auch mal einfach mal schwerer, je nach Hardware Hersteller. Aber immerhin geht es mittlerweile überhaupt...

@holgi
Du bist nicht allein mit dem Gefühl! Ich bin Informatiker, seit über zehn Jahren Linuxer und kriege mein eigenes Telefon mit Lineage OS mittlerweile einigermaßen verlässlich in den Griff, aber was ich real dabei tue, weiß ich oft nicht wirklich.

@holgi das spannende ist das es möglich ist. Ich habe ein Galaxy S2 und da läuft ein relativ aktuelles Android mit lineage OS drauf. Auch wenn es nicht das schnellste Gerät ist und neue Software den Speicher auch nicht vergrößern kann ist es dennoch nutzbar und man muss nicht auf Grund des Alters auf bestimmte Apps verzichten.

@holgi Die erste Hürde zu nehmen ist immer die schwierigste und die längste. Uns (LineageOS/CyanogenMOD-Usern) ist es am Anfang ja auch nicht anders ergangen.
Mit jedem Mal, dass man ein Smartphone vom offiziellen Google befreit, wird es leichter. Weil man dazu lernt.
Dennoch, so finde ich, lohnt es sich der Aufwand und die Zeit, die man investiert. Schon alleine wegen eigenem Datenschutz.

Außerdem gehörst du lt. @frank_rieger zur der Avantgarde der Handynutzer. (Siehe ) 😆

@DrRetro Aber bestimmt nicht, was die Hardware angeht 😆

@holgi Ich hab ja irgendwann einfach aufgegeben und vertraue einer nicht-ad-driven-Alternative 🙄

--
Gesendet von meinem iPhone

@nblr
Ich sehe jetzt schon, dass ich ein Messenger-Problem bekomme

@holgi Yup. Mir ist für GCM auch noch kein workaround bekannt. Elend, das alles. Wenn Du was findest, berichte bitte.

@nblr der Workaround ist simpel: per App-Socket z.b. mit Websockets. Die Matrix-Clients machen das z.B. von Signal gabs auch mal ne Variante.

@nblr also, technisch jetzt. Der Rest ist ein Kapitalismusproblem, aber no news there.

@jedie @holgi Signal scheidet von vornherein aus. Dienste die nicht ohne XKS strong selektor-verifikation funktionieren sind indiskutabel. Außerdem sind UI/UX übergriffig. Von sinnvoller Trustanchor-Verifikation reden wir mal gar nicht. Also wissense... nee.

@nblr
Typo: ich meine was ist *deine* Lösung?

@nblr
Du hast geschrieben:

> Signal scheidet von vornherein aus....

Welchen nutzt du?

@jedie Zunächst sei vorangeschickt, dass diese Entscheidung nur für mich eine Rolle spielt, Andere Menschen werden die Abwägungen sicher anders für sich entscheiden und zu einer für sie jeweils akzeptablen Antwort kommen.
Mir taugt die Kombination aus Threema auf dem Mobilgerät und XMPP auf dem Desktop am besten.

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social - because anarchy is much more fun with friends.
chaos.social is a small Mastodon instance for and by the Chaos community surrounding the Chaos Computer Club. We provide a small community space - Be excellent to each other, and have a look at what that means around here.
Follow @ordnung for low-traffic instance-related updates.
The primary instance languages are German and English.