Follow

Ich fürchte, ein googlefreies Androidgerät ist für meinen Alltag zu dysfunktional 😐

@holgi Was fehlt Dir denn? Der @datacop hat seins googlefrei. Ich bin da raus, ich hab iOS.

@jinxx @datacop Vor allem Messaging und Mobilität. Da läuft kaum eine App, die ich regelmäßig benutze.

@holgi Ah. Also Signal, Threema und Riot sollten wohl gehen, aber da sagte der @datacop, es hat wohl was mit den Pushbenachrichtigungen, wenn man Google raushaut. 🤷 Und ja, heutzutage ohne Messenger wird schon mühsam. Davon will man ja eigentlich mehr haben und diese unsäglichen eMails mal loswerden.

@jinxx @holgi Signal, Riot, Threema und Rocket chat hab ich hier und machen push, threema muss man leider für fortlaufende updates neu von ihrer Website kaufen, wenn man schon die play Version hatte

@jinxx @holgi Slack hab ich hier notgedrungen noch drauf, möchte ich aber möglichst loswerden. Sie behalten sich das Recht vor, die Daten an beliebige Dritte weiter zu geben. Außerdem können workspace-Betrieber sämtliche Konversationen (auch DMs) mitlesen (eventuell nur in der kommerziellen Version)

@datacop @jinxx @holgi Musst du natürlich wissen, aber mein läuft seit Tag 0 ohne , und ich bin mit @fdroidorg total zufrieden, musste bisher auf nichts verzichten, weder Messenger noch andere Funktionalitäten.

Telegram, Rocket.chat, Matrix etc. Gibt es als FLOSS-build im Store, WhatsApp und Threema als .apk von der Herstellerseite, das läuft eigentlich gut :)

@k4v @jinxx @datacop WhatsApp, Threema, Slack. Dazu (ein Peergroup-Problem) iMessage.

@k4v @jinxx @datacop Oben drauf: DriveNow, Car2go, BerlKönig - also ein wesentlicher Teil meiner Mobilität.

@holgi @k4v @jinxx @datacop Zu den Mobilitätsapps kann ich nichts sagen, aber Threema, WA, Signal, laufen sauber auch ohne Googleservices, vielleicht geringfügig höherer Stromverbrauch.

@2342 @k4v @jinxx @datacop ich hab bisher nur Signal zum laufen bekommen.

Ganz ehrlich: ich will mich auch nicht die ganze Zeit drum kümmern müssen (was vermutlich auch der implizite Trick der Datensammler ist).

@holgi @2342 @k4v @jinxx @datacop Das ist verständlich. Sicherheit und Benutzbarkeit sind leider immer noch zwei Waagschalen. Kenne das offene FairphoneROM nicht. Meine Erfahrungswerte beziehen sich auf LineageOS (ohne Gapps).

@holgi @k4v @jinxx @datacop Bringe deine Kontakte alle zu Xmpp, Conversations läuft super. :-)

@holgi ich habe es auch wirklich versucht aber dann im Endeffekt die Google services installiert. Bei F-Droid gibt es den Yalp-Store, da kannst du apps aus dem Playstore installieren.

@andredo Ich hab zusätzlich ja auch noch das Luxusproblem, dass ich normalerweise am iPhone bin. Da liegen dann noch zusätzlich Hardware-Hürden zum Fairphone im Weg.

@holgi Habe dich gerade in der Wochendämmerung gehört. Die Hardwareprobleme sind kein Luxusproblem, wenn du dich 50% der Nutzungszeit über die Hardware aufregen musst wird es nicht leichter über andere Problemchen hinwegzusehen. :)

@holgi ich sehe generell eine bedenkliche Entwicklung, in der viele alltägliche Services & Infrastruktur (*Sharing) nur noch mit Apple oder Google in der Mitte nutzbar sind.
Apps werden ohnehin nur über die Stores verteilt, brauchen dann auch noch Google Dienste. Und es gibt keine offenen Schnittstellen.

@schmittlauch Daß die Google Services zwingend notwendig sind, hält sich in Grenzen, bzw. läßt sich komplett vermeiden. Wie ich schon sagte, ist es mit einem Google-freien OS auf dem Gerät noch lange nicht getan. Du mußt die ganzen Dienste, z. B. für Sync ersetzen. Das ist das schwierige für Laien. Aber die meisten alternativen Dienste lassen sich dann auch auf allen Platformen nutzen, ja auch IOS und MacOS. Aber das brauch ich dir ja bestimmt nicht zu erzählen. @holgi

@holgi Das hatte ich auch schon mal probiert. Ich bin damals zum gleichen Ergebnis gekommen.

@holgi Ich bin auch nach einem Monat wieder zum iPhone zurück. Ich nutze mein Mobiltelefon einfach zu oft und das Telefon muss funktionieren und eine ordentliche Kamera haben. Keine Chance für das FP2. Das war 2016 mit der FP2 Founders Editition.

@jom @holgi >2 Jahre FP2-Nutzung, fühlt sich immer etwas "öko" an, wenn man sich anderen Phone Nutzern gegenüber sieht.
Meine Usability Erfahrung
+: Google-free sync Kalender, Mail, Maps, messaging (ja, W/A, blöd), Podcasts hören, Musik hören, telefonieren, Nachrichten lesen, GPS-tracking
-: Bild- und Tonaufnahmen, Videowiedergabe, allgemeine Langsamkeit, Akkulaufzeit
Ich habe es aus eher ideologischen Gründen nach wie vor und möchte es zumindest noch 1 Jahr nutzen.

@holgi
Meine Lösung war:
Das Telefon rooten und dann über fdroid die adaway App als Filter ( Host Datei ).
Nicht perfekt lässt aber die meisten tracker und fast alles an Werbung verschwinden.
Nachdem ich die Schlacht mit dem lineageos gewonnen hatte war das einfach. 🤗

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social - because anarchy is much more fun with friends.
chaos.social is a small Mastodon instance for and by the Chaos community surrounding the Chaos Computer Club. We provide a small community space - Be excellent to each other, and have a look at what that means around here.
Follow @ordnung for low-traffic instance-related updates.
The primary instance languages are German and English.