Follow

Das heißt übrigens nicht, dass ein googlefreies Andoid nix taugt. Ganz im Gegenteil. Es taugt bloß für mich nicht genug.

@holgi Deshalb hab ich mein FP2 verkauft. Versuchs vielleicht mal mit nem anderen Gerät. Das Grundlegende sollte aber funktionieren. Man muß Apps durchtesten. Es dauert etwas, sich daran zu gewöhnen. Da reichen ein paar Tage nicht. Wahrscheinlich fehlt dir auch etwas Infrastruktur dahinter, z. B. zum Syncen. Ich kann dir zum testen einiges zur Verfügung stellen. Bedenke, diese Betriebsart ist für Endanwender eigentlich auch nicht vorgesehen. Bei Apple geht sowas gar nicht erst.

@mase @holgi echt traurig, dass das fuer endanwender nicht gedacht ist...

dann lieber nutzer systematisch ueberwachen :(

@0xmrtn @holgi Ich meine ja das Installieren und Einrichten. Das Benutzen ist für alle. Die Tutorials könnten besser sein.

@0xmrtn @holgi Vor allem darf man nicht voreingenommen an die Sache rangehen. Und man sollte Hilfe annehmen, wenn man es selber nicht hinkriegt. Die hatte ich damals nicht. Und mit dem OS alleine ist man ja noch lange nicht fertig. Man muß ja noch die ganzen Services ersetzen, die man so gewohnt ist. Sonst ist die Experience nicht gerade rosig.

@mase @holgi

das ist mir schon alles bewusst - ich find's nur einfach schade, dass der _standard_ ein anderer ist. privatsphaere sollte standard sein...

@mase @0xmrtn Genau das ist das Problem. Es soll funktionieren, ohne dass man ständig das Gefühl hat, gleich wieder um Hilfe fragen zu müssen.

@holgi Du bist ja schon sehr weit. Aber um richtig frei zu sein, mußt du eine alternative Infrastruktur haben. Entweder sogar selber hosten, oder von vertrauenswürdigen Leuten hosten lassen. Und du mußt ja nicht fragen. Du bekommst die Hilfe doch angeboten. Du mußt ja nicht jetzt deine echten Daten da reinwerfen. Es geht ja nur um die Experience. Aber ich will dich auch zu nix zwingen. @0xmrtn

@holgi Ich lebe seit ~3Jahren ohne Google API. Und ja - Google sorgt dafür das das schmerzt. Gerade die Carsharing-Anbieter verkacken das grandios mit den Google Entwicklungsumgebungen ohne Google API klar zu kommen (Hier ist eine Verschwörungstheorie versteckt). Daher habe ich ein altes Android Telefon was nie an ist für diese Carsharing-Apps in meinem Auto gelagert *carnevalstisch*. Dieses hatte ich vor 5Monaten das letzte mal an und die App hat auch mit Google API nicht funktioniert ;)

@holgi Ich muss dennoch sagen: Ich komme klar und habe work arounds gefunden. Klar - das ist arbeit, funktioniert nicht für jeden. Aber nenn es aktivismus - mir ist es wichtig genug mich dem zu stellen. Aber ich kann dein verlangen nach einem "One-Click-Installer" verstehen. Hätte ich auch gerne. Hier übrigens noch eine Deutsche Firma die in China versucht fair trained Handys her zu stellen. shiftphones.com/ Aber hast da die gleichen schmerzen wie bei fairphone ;)

@holgi was mir bei android grade sorgen bereitet ist, dass die 2019er Generation wohl facebook zwangsinstalliert und unlöschbar beinhaltet: basicthinking.de/blog/2019/01/

@holgi ich bin das erste mal seit 2009 entschlossen , mir ein iPhone zu kaufen.

@Nfoonf
Das dürfte mehr oder weniger harmlos sein, bzw. das gleiche wie schon lange.
Hersteller bündeln nicht entfernbare bloatware. Leider schon eine Weile und auch Facebook.
Android seit Version 6 kann die deaktivieren (aber nicht löschen, weil sie auf der read-only system partition installiert ist).
Wenn sich da nicht gerade etwas geändert hat ist die App danach wirklich komplett deaktiviert.

@holgi Habe LineageOS auf demS4Mini installiert. Ist für einen Nicht-Nerd nicht machbar. Das kleinste Problem ist das rooten. Diverse LineageOS Versionen für eine Modellreihe (S4mini) GSM, UMTS, Verizon, DualSIM, Europa, Lateinamerika, .... Alles S4mini jeweils eigenes LineageOS. Diverse Developer, diverse Releases. Nomenklatur für die Modelle/Developer = Chaos. Das neue LiOS unterstützen das S4Mini nicht mehr. Man könnte mit Linux+ Hardcore Developer KnowHow selbst bauen ...

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social - because anarchy is much more fun with friends.
chaos.social is a small Mastodon instance for and by the Chaos community surrounding the Chaos Computer Club. We provide a small community space - Be excellent to each other, and have a look at what that means around here.
Follow @ordnung for low-traffic instance-related updates.
The primary instance languages are German and English.