Follow

Hier, wenn ich statt einer 60 Ah Starterbatterie eine mit 70 Ah einbaue, habe ich dann mehr Strom im Sinne von: ich kann einen Verbraucher länger daran betreiben (bei abgestelltem Motor)?

(Die Sache mit dem Strom werde ich wohl nie kapieren... 🙄)

@NHonigdachs @holgi ja wenn Volt und Watt gleich sind bzw kompatibel gibt das die Kapazität an. Je mehr desto besser.

@NHonigdachs @holgi ich würde aber (geht sicher in deinen neuen Camper) immer einer zweite Batterie einbauen. Für den Motor ganz normal und für Verbraucher etwas extra und das monitoren. Dann kannst sich 2 Solarpanels aufs Dach werfen. Aber mach es unabhängig der Motor-Start-Batterie. #vanlife

@tobi @NHonigdachs Würde ich auch gerne, aber das verbraucht doch bestimmt nochmal reichlich Platz, oder?

An die Starterbatterie würde ich auch nur im Notfall rangehen (ich hab sonst auch noch nen Yeti150 zum rumtragen).

@holgi @NHonigdachs ja Platz schon, aber kommt etwas drauf an wie du die Batterie platzieren kannst hier wie groß sie ist. Es gibts ich welche die sehr flach sind (teuer!). Ich hab Woche unter den Sitzen. Jedenfalls hast du passive Verbraucher dran, also Kühlschrank oder was Du nicht aktiv anschaltest. Und das macht man immer mit 2. Batt.

@holgi Rücksitz (habe 1 RS, also für max 3 Personen) aber ja, warum nicht. Kommt drauf an wie Platz ist. Und wie man es sicher macht. Wenn der Beifahrer eine Flasche Wasser fallen lässt und dann auf einen elektrischen Stuhl sitzt ist blöd. Ich hab es on dünnen Sperrholz-Platten als Box.

@holgi hab allerdings einen T3, alten BW Funkbus und hinten ein breites Bett und da da ist mäßig Platz. Wo die Bat. zu platzieren ist müsste man schauen; ich würde es jedenfalls immer trennen. In D. rufst du sonst den ADAC, okay. In Nord-Schweden oder Russland usw. hängt im Zweifel das Leben daran wegzukommen,in die nächste (100km entfernte) Stadt. Externe Systeme wie Solar spielen auch nicht gut mit der Lichtmaschine. Besser extra und trennen.

@holgi Grundsatz bei allem ist eigentlich, dass die Startbatterie zum Motor gehört und für alles Weitere muss man eine separate Energiequelle (und Speicher) haben.

@holgi bei gleicher Ausgangsspannung (also beide Male zB 12 V): Ja.

@holgi Ein bisschen wie bei einem Eimer mit nem Loch: die Lochgröße sind die Volt, die Wassermenge die Amperestunden. Mehr Ah, größerer Eimer. Bei gleicher Lochgrösse fließt das Wasser länger.

@falk Ja, so kapier ich das 😊

Und was sagen dann die Wattstunden aus?

@holgi Spannung (V) * Stromstärke (A) = Leistung (W) - Wenn du an das aus dem Wasser austretende Wasser ein Wasserrad baust kannst du damit z.B. in einer Stunde zwei Kilo einen Meter anheben. Daraus könnte man die Leistung berechnen, aber das muss ich nachschlagen ;)

@holgi yep. Mehr Energie. Hält 17% länger.

@holgi Amperestunde Ah × Volt V == Wattstunden Wh (das ein Tausendstel Kilowattstunden kWh)

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social - because anarchy is much more fun with friends.
chaos.social is a small Mastodon instance for and by the Chaos community surrounding the Chaos Computer Club. We provide a small community space - Be excellent to each other, and have a look at what that means around here.
Follow @ordnung for low-traffic instance-related updates.
The primary instance languages are German and English.