Follow

Je länger ich über diese Beherbergungsverbote nachdenke, desto sinnloser erscheinen sie mir 🤔

@holgi Ich kann auch nur einen Sinn darin sehen: die Leute sollen nicht so viel herumreisen. Aber wenn man das so formuliert, schreien gleich wieder die üblichen Verdächtigen was von Grundgesetz znd Freiheitsberaubung ....

@holgi naja es ist die Variante die Leute vom rumreisen zu hindern ohne das so zu nennen. Ist halt die sekundäre Wirkung die da entscheidend ist. Kann aber eben auch nach hinten los gehen

@holgi
Auch ich kann den Unterschied zwischen Madrid, Paris, Rotterdam und Berlin oder München, Frankfurt, Duisburg nicht erkennen.
Don't move for a little while!

warum sollte man sich in einem hotel mehr anstecken, als in einer s-bahn oder einem supermarkt? besonders, wenn das hotel auf die vorsichtsmaßnahmen achtet. ich halte das für ziemlich überdreht, sehr viel aktionismus, vglb mit dem obligatorischen maskentragen im freien, wenn man sich nicht in einer dichten menschenmenge befindet. oder dem alleine-auf-der-parkbank-sitzen-verbot von der ersten jahreshälfte.
es ist allerdings deutlich einfacher und man erheischt sehr viel mehr und schnellere aufmerksamkeit, wenn man als politiker mal ein paar neue verschärfungen raushaut, als wenn man dafür sorge tragen muss, bestehende aha-maßnahmen auch mal zu kontrollieren und ggf durchzusetzen. wenn ich mir zb die maskenträger in den supermärkten hier anschaue, wundert mich die verstärkte verbreitung der infektion gar nicht.
Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community