Show more

Ich habe mir jetzt 20 Tickets für Hurtigruten gekauft und da wird jetzt ein Jahr lang auf und ab gefahren bist das scheiß Eis Weg ist

Mit anderen Worten: Wenn man nicht irgendwoher kompetente, wohlwollende, geduldige Menschen kennt, ist man tendenziell verloren. Wäre das Android mein einziges Smartphone, hätte ich zwischendurch aufgegeben und die Standard-Installation genommen.

Um das mal abzuschließen: Es hat fünfeinhalb Stunden gedauert, das FP2 mit Lineage zum Laufen zu bekommen - und das auch nur dank sachkundiger Hilfe von @mase

Der @DC7IA hat was interessantes aufgeschrieben: "Using Android – but without Google or other proprietary Apps" blog.dc7ia.eu/?p=654

Ich wohne schon dermaßen lange in Wohnungen, in die man von außen nicht reinsehen kann, dass der Dachdecker auf dem 30 Meter entfernten Haus gegenüber mich irgendwie nervös macht 😂

Ich es geschafft, "Fairphone Open" zu installieren. Die Anleitung (und Technik vermutlich) ist so, dass Tüpen wie ich sie auch verstehen code.fairphone.com/projects/fp (Danke, @fly_it).
Aber höre ich damit auch auf, ständig Daten an Google zu schicken?

Okay, ausführlicher: Die Anleitung(en), mein Gerät googlefrei zu machen, kommen aus der Linux-Welt. Dort wird auf eine bestimmte Weise gedacht - und das führt zu Anleitungen, die ein Nicht-Initiierter (so unangenehm fühlt es sich tatsächlich an) nicht wirklich versteht, und die erst recht keine Hilfe sind, wenn das Gerät sich nicht verhält, wie die Anleitung es mutmaßlich vorsieht.

Diese Denkweise hat verhindert, dass Linux groß wird - und ich finde das im Grunde sehr schade.

Der Versuch, ein Android-Gerät googlefrei zu machen, zeigt mir mal wieder sehr eindrucksvoll, warum aus Linux nie wirklich eine ernstzunehmende Konkurrenz für MacOS oder Windows geworden ist.

Noch bevor die Öffentlichkeit davon erfahren konnte, dass seine eigene Frau kein Waffeleisen hat - ich wiederhole: KEIN WAFFELEISEN HAT - hat @holgi diesen unhaltbaren Zustand beendet 🤗

„Aber länger als ne Stunde machen wir nicht“, sagte mein Gesprächspartner und ich hatte nach 80 Minuten immer noch zehn Stichworte auf der Liste. Man hat’s nicht leicht 😩

Als Admin verwandelt man auch nur Mate und Hass in Automatisierung.

Irgendwie bin ich ja immer ganz froh, wenn ich Dinge nicht bestellen muss, weil der lokale Einzelhandel sie vorrätig hat.

Ich kenne Leute, denen geht regelmäßig das Klopapier aus. Die verspotte ich dann gerne.

Gerade ist mir der Kaffee ausgegangen 🤔

we have a leftover train ticket

Leipzig - Berlin

Departure 22:16
Arrival 23:35

I paid 20 euros for the ticket, I'm ok with 15

#35c3

Ich stecke mit dem Kopf im Arsch vom Underground...

Endlich mal anständige Mucke am Späti \o/

Laut dem Taxifahrer riechen alle, die vom Congress kommen, nach Fritteuse. Alle. 😂

Show more
chaos.social

chaos.social - because anarchy is much more fun with friends.
chaos.social is a small Mastodon instance for and by the Chaos community surrounding the Chaos Computer Club. We provide a small community space - Be excellent to each other, and have a look at what that means around here.
Follow @ordnung for low-traffic instance-related updates.
The primary instance languages are German and English.