Follow

Die @GJ_Dresden stand heute mit uns vor dem Rathaus gegen die rassistischen Unterstellungen der AfD Dresden und für eine menschenwürdige Politik.

@hopidd Wir waren dann noch zusammen drinnen und haben uns den Redebeitrag der #noAfD angehört und er war einfach unterirdisch!

@jr
Es ging darum, dass durch Migrant•innen mehr Straftaten in Dresden begangeen würden und Dresden durch diese, die laut AfD u.a. wegeb kulturellen Unterschieden begangen würden, nicht mehr sicher sei. Natürlich wurde auch die Keule "und unsere Frauen und Kinder sind in Gefahr" gezogen. Der Stream ist leider noch nicht in demand draußen.
@hopidd

@jr
Gerne doch. War alles schwer anzuhören. Der Antrag war nur dazu da, um das Thema aufzubringen und nicht dazu, um irgendetwas im Stadtrat zu beschließen. Also einfach nur zum Stimmung machen...
@hopidd

Sign in to participate in the conversation
chaos.social

chaos.social – a Fediverse instance for & by the Chaos community